- © FOTO: SCHÜTZEN
Spende | © FOTO: SCHÜTZEN

Borchen 500 Euro für Kinderbetreuung

Borchen. Das 4. Oldtimertreffen der St. Hubertus-Schützenbruderschaft auf dem Hof Rüsing war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Einen Teil des Erlöses in Höhe von 500 Euro spendete die Schützenbruderschaft an den Grundschulverbund Wegwarte, Betreuung des Teilstandortes Harth.

Über die Spende, die unter anderem für Spiel- und Bastelmaterial für die Betreuungsgruppe verwendet wird, freuten sich ganz besonders die Kinder und deren Betreuerinnen.

Anzeige

Unser Bild entstand bei der Spendenübergabe und zeigt Dirk Arend (1. Vorsitzender des Fördervereins),  Eva Wellen (Schulleiterin), Katja Stallmeister (Leiterin der Betreuung), Rita Lerch u. Irmhild Schlüter  (Betreuerinnen), Ernst Finke (Oberst der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Harth) (v. l.).

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group