Bürgermmeister Reiner Allerdissen mit Agnes Meierfrankenfeld (v.l.), Claudia Witte, Sabine Gerpheide, Gabriele Hellweg, Sabine Haas, Margret Rustemeier (alle Zeichengruppe Dörenhagen), Mary Ewers, Almut Blanke, Christiane Walsch und Ursula Henniges. - © FOTO: GEMEINDE BORCHEN
Bürgermmeister Reiner Allerdissen mit Agnes Meierfrankenfeld (v.l.), Claudia Witte, Sabine Gerpheide, Gabriele Hellweg, Sabine Haas, Margret Rustemeier (alle Zeichengruppe Dörenhagen), Mary Ewers, Almut Blanke, Christiane Walsch und Ursula Henniges. | © FOTO: GEMEINDE BORCHEN

Borchen Von abstrakt bis gegenständlich

Ausstellung mit Werken heimischer Künstlerinnen

Borchen. Der Sitzungssaal des Rathauses Borchen war bis auf den letzten Platz gefüllt, als Bürgermeister Reiner Allerdissen die Ausstellung mit Werken von vier Borchener Künstlerinnen eröffnete. Die Besucher konnten die abstrakten Werke von Almut Blanke und Ursula Henniges mit Ölfarben auf Leinwand besichtigen. Die von Christiane Walsch gezeigten Bilder in Acrylfarben sind gegenständlich gemalt und heben sich von ihren anderen Werken ab, da sie ansonsten eher im Spektrum der Darstellungsweise von abstrakt bis naturalistisch arbeitet.

Mary Ewers hat sich in ihren Werken der Pastellmalerei sowie Motiven des Künstlers August Macke gewidmet. Neben dem Malen hat sie auch die Begeisterung für das Bearbeiten von Stein entdeckt – in der Ausstellung sind zwei Speckstein-Skulpturen von ihr zu sehen.

Die Zeichengruppe des Heimat- und Kulturkreises Dörenhagen, die sich seit nunmehr fünf Jahren unter Anleitung der Dörenhagener Künstlerin Sabine Haas trifft, zeigt Werke des kreativen Gestaltens hauptsächlich mit dem Zeichenstift.

Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung von der Gruppe Arte Musica. Die Ausstellung ist noch bis zum 25. November während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen. Auch an den noch folgenden Ausstellungssonntagen, 18. und 25. November, freuen sich die Künstlerinnen in der Zeit von 11 bis 17 Uhr auf viele Besucher.

Copyright © Neue Westfälische 2016
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Teilen

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group