Bad Wünnenberg Brandverletzungen durch Leichtsinn in Bad Wünnenberg

19-Jährige in Spezialklinik nach Dortmund gebracht

Paderborn (nw). Im Bad Wünnenberger Stadtteil Fürstenberg (Kreis Paderborn) kam es am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, zu einem Unglücksfall, bei dem eine 19-jähriges Mädchen schwere Brandverletzungen erlitt.

Während einer Gartenparty hatten mehrere Jugendliche ein Feuer in einer Feuerschale angezündet. Um das Feuer wieder zu entfachen, goss ein 21-jähriger Teilnehmer der Party Bio-Ethanol in die Feuerschale. Dadurch entstand eine Stichflamme, die die etwa zwei Meter entfernt stehende 19-jährige junge Frau traf.

Anzeige

Sie erlitt dadurch schwere Brandverletzungen am ganzen Körper. Lebensgefahr bestand nicht. Die Geschädigte wurde mit dem Rettungswagen in eine Spezialklinik nach Dortmund gebracht.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group