Die Moderatoren: (v. l.) Stefani Josephs, Dania Stauvermann und Norbert Janowski wechseln sich ab bei den Livesendungen. - © Radio Hochstift
Die Moderatoren: (v. l.) Stefani Josephs, Dania Stauvermann und Norbert Janowski wechseln sich ab bei den Livesendungen. | © Radio Hochstift

Bad Lippspringe Radio Hochstift sendet live von der Landesgartenschau

Breite Themenpalette: Von praktischen Tipps zum Gärtnern bis zu Hintergrundberichten. An diesem Sonntag ist auch die Neue Westfälische mit auf Sendung

Bad Lippspringe. Jeden Sonntagvormittag verwandelt sich das „Martinus im Park" in Bad Lippspringe in ein Radiostudio. Bis zum Ende der Landesgartenschau im Herbst sendet Radio Hochstift immer sonntags von 10 bis 11 Uhr live vom Gelände der LGS. Auf dem Tisch stehen eine Tasse Kaffee und eine Funkuhr, daneben liegen einige Notizen und ein Mikro. Der Techniker hat die Leitung überprüft, es kann losgehen mit der einstündigen Live-Sendung aus dem LGS-Café von Radio Hochstift. Bei einer der größten Veranstaltungen im Hochstift in diesem Jahr ist natürlich auch der beliebteste Sender in den Kreisen Höxter und Paderborn ganz nah dran. Im wöchentlichen Wechsel begrüßen die Moderatoren Dania Stauvermann, Stefani Josephs und Norbert Janowski ihre Gäste in Sichtweite der Niewels-Fontäne zu Gesprächen – bei gutem Wetter auch gerne vor dem Café im Freien. Die Themen sind so vielfältig wie die Landesgartenschau: So geben Gärtner handfeste Tipps zur gerade anstehenden Gartenarbeit im heimischen Beet. Zum Beispiel, dass manche angefrorenen Pflanzen noch zu retten sind. Oder ein Fachmann für Garten- und Landschaftsbau spricht über die Trends 2017, nämlich Außenküchen und Schwimmteiche. Beispiele dafür können sich die LGS-Besucher auch im Gelände ansehen. Andere Gespräche drehen sich um Animalisches: nämlich Tierbabys im Wald oder auch das Pro und Kontra „Hunde auf der Gartenschau". Fotoaktion der NW Aber die Moderatoren wagen auch einen Blick hinter die Kulissen der Landesgartenschau und die kommenden Veranstaltungen. Unter den mehr als 1.700 Angeboten ragen natürlich die Konzerte von Max Mutzke, den Baseballs, Anastacia und Roger Hodgson heraus. Und am kommenden Sonntag ist die Neue Westfälische mit an Bord: Lokalchef Peter Hasenbein wird über die Angebote der NW während der Landesgartenschau informieren und seine ganz persönlichen Highlights auf dem LGS-Gelände verraten. Mitmachen können alle Besucher zum Beispiel beim NW-Wettbewerb „Gesichter der Landesgartenschau". Dabei sollten Sie, liebe Leserinnen und Leser, ein Foto von sich auf dem LGS-Gelände machen oder mit ihrem Partner oder gleich mit der ganzen Familie und auf www.nw.de/gartenschaufotos hochladen. Jeden Monat wird das beste Motiv mit einem 200-Euro-Gutschein prämiert. Und am Ende kommen alle Teilnehmer noch einmal in den Topf, wenn als Hauptpreis ein 750-Euro-Gutschein von 2-Rad-Schwede ausgelobt wird. Das Mitmachen lohnt sich also. Und auch jetzt stehen schon zahlreiche tolle Motive im Internet unter www.nw.de/gartenschaufotos. Zuschauer sind während der Livesendung übrigens herzlich willkommen. Sie finden das mobile Radio Hochstift-Studio immer sonntagsmorgens im „Martinus im Park" am Haupteingang der Landesgartenschau.

realisiert durch evolver group