Max Mutzke: Der Songwriter, Popsänger, Jazzer und Vollblutkünstler gastiert mit seiner Band MonoPunk in Bad Lippspringe. - © Matthias Gans
Max Mutzke: Der Songwriter, Popsänger, Jazzer und Vollblutkünstler gastiert mit seiner Band MonoPunk in Bad Lippspringe. | © Matthias Gans

Bad Lippspringe Max Mutzke und The Baseballs treten im Arminiuspark auf

Nächstes Highlight zur Landesgartenschau: Doppelkonzert im Juni als großes Open-Air-Konzert. Karten im Vorverkauf gibt es ab Mittwoch

Bad Lippspringe. Das nächste Highlight vermeldet das Bad Lippspringer Stadtmarketing zur Landesgartenschau. Zu einem großen Open-Air-Konzert finden sich am Samstag, 24. Juni, 19 Uhr, zwei bekannte Musikgrößen zusammen: Max Mutzke und „The Baseballs" geben ein Doppelkonzert mit jeweils 90-minütigem Programm. Der Songwriter, Popsänger, Jazzer und Vollblutkünstler Max Mutzke wird zusammen mit seiner Band MonoPunk zu sehen sein. Wie wandlungsfähig und facettenreich er arbeitet, hat Mutzke sowohl auf seinem Nummer-Eins-Debütalbum als auch mit seinen Nachfolgewerken bewiesen. Nach einer Exkursion in die Welt des Jazz konzentriert sich Max Mutzke wieder verstärkt auf seinen kraftvollen Signature-Sound aus Pop, Soul und Funk. Die perfekte Symbiose aus Emotion und Energie, die mit englischen und deutschsprachigen Vocals sofort tief unter die Haut geht. Auf bisher vier erfolgreichen Studioalben widmete sich die Band „The Baseballs" populären Songs der Neuzeit und verpasste ihnen das Rock’n’Roll-Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre. Seit jeher zeichnet „The Baseballs" aus, viel mehr als zu covern – die Band gewann in der Vergangenheit begehrte Preise wie den EBBA (European Border Breakers Award) und gleich zwei Mal den „ECHO". Erstmals hat die Band nun ausschließlich Songs aus den 90er Jahren interpretiert. Das Ergebnis ist eine kunterbunte Reisegruppe, bestehend unter anderem aus Take That, No Angels, Westlife, Salt-N-Pepa, Britney Spears, den Backstreet Boys, Ace of Base und R. Kelly. Damit treten „The Baseballs" eine gut gelaunte Zeitreise in jene Ära an, als Lederjacken, Petticoats und Tolle zur jugendlichen Grundausstattung gehörten. Konzerteinlass ist ab 17 Uhr. Tickets kosten 37 Euro, ermäßigt 33 Euro (LGS-Dauerkartenbesitzer, Bali-Karteninhaber, Schüler und Studenten, Schwerbehinderte ab 80 Prozent). Zu haben sind die Karten ab 18. Januar in den Geschäftsstellen der NW oder bei der Tourist-Information, Lange Straße, in Bad Lippspringe, Tel. (0 52 52) 9 77 00. Telefonisch können sie unter der NW-Tickethotline (05 21) 555 444 vorbestellt und online unter www.erwin-event.de gekauft werden.

realisiert durch evolver group