Programm vorgestellt: (v. l.) Erika Josephs (LGS-Geschäftsführerin), Bettina Sölken (Studentin an der Uni PB), Simone Probst (Uni-Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung) und Bürgereisterin Andreas Bee. - © Stadt Bad Lippspringe
Programm vorgestellt: (v. l.) Erika Josephs (LGS-Geschäftsführerin), Bettina Sölken (Studentin an der Uni PB), Simone Probst (Uni-Vizepräsidentin für Wirtschafts- und Personalverwaltung) und Bürgereisterin Andreas Bee. | © Stadt Bad Lippspringe

Bad Lippspringe Schnitzeljagd auf der Landesgartenschau

The(o)caching: Hochschule und Berufskollegs entwickeln interaktiven Lernpfad

Bad Lippspringe. Einen attraktiven Lernpfad entwickelt die Theocaching GbR in Kooperation mit der Universität Paderborn sowie den Berufskollegs Paderborn und Detmold für die Landesgartenschau 2017 (LGS) in Bad Lippspringe. The(o)caching steht für "Themenorientiertes Geocaching" und stellt eine moderne Form der Schnitzeljagd dar. An fünf Stationen können die Nutzer die Natur, ihre Elemente sowie einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen und Energie erleben. Dabei unterstützen interaktive Elemente den Lerneffekt und machen den Rundgang zu einem besonderen Erlebnis. Die fünf Stationen haben einen Bezug zu je einem Element der Natur. Das Spektrum reicht vom Pumpspeicherwerk, mit dessen Hilfe die Besucher ermitteln können, wie viel Wasserkraft es braucht, um unterschiedliche Lampen zum Leuchten zu bringen, bis hin zu einem Beamer...

realisiert durch evolver group