Ein 63-jähriger Mann aus Köln wurde beim Überqueren der Detmolder Straße von einem Auto erfasst und zog sich schwere Verletzungen zu. - © ANDREAS.FRUECHT
Ein 63-jähriger Mann aus Köln wurde beim Überqueren der Detmolder Straße von einem Auto erfasst und zog sich schwere Verletzungen zu. | © ANDREAS.FRUECHT

Bad Lippspringe Fußgänger in Bad Lippspringe von Auto erfasst und schwer verletzt

Der Mann betrat die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten

Bad Lippspringe. Ein Fußgänger überquerte am Mittwochabend unvermittelt die Detmolder Straße in Bad Lippspringe und wurde dabei von einem Auto erfasst. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Gegen 18.15 Uhr fuhr eine 63-jährige Toyota-Corolla-Fahrerin aus Bad Lippspringe die Detmolder Straße in Richtung Schlangen. Kurz vor der Einmündung Konrad-Korte-Straße wollte ein 63-jähriger Fußgänger aus Köln die Fahrbahn überqueren und betrat die Straße ohne auf den Verkehr zu achten. Er wurde vom Außenspiegel des vorbeifahrenden Toyota zu Boden gerissen. Der schwerverletzte Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht. 20 Meter vom Unfallort entfernt befindet sich eine Fußgängerampel.

realisiert durch evolver group