Symbolbild - © picture alliance / dpa
Symbolbild | © picture alliance / dpa

Stemwede Fußgänger wird von Auto "aufgeladen" und verletzt

Stemwede-Wehdem (nw). Ein 53-jähriger Fußgänger ist am Dienstag um kurz vor 17 Uhr auf der Stemwederberg-Straße in Wehdem von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Mann war ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge in der Nähe einer Apotheke offenbar unvermittelt auf die Fahrbahn getreten. Dabei wurde der 53-Jährige von dem VW einer 58-jährigen Frau erfasst, die zu diesem Zeitpunkt in östlicher Richtung fuhr. Der Fußgänger wurde von dem Pkw "aufgeladen" und prallte den Spuren nach mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe. Eine alarmierte Rettungswagenbesatzung versorgte den Verletzten zunächst an der Unfallstelle und brachte ihn anschließend ins Krankenhaus nach Rahden.

realisiert durch evolver group