Handschlag: TuS-Vorsitzender Hartmut Gräber (l.) gratulierte Heiko Schwacke zu dessen besonderen Verdiensten um den Sportverein. - © Joern Spreen-Ledebur
Handschlag: TuS-Vorsitzender Hartmut Gräber (l.) gratulierte Heiko Schwacke zu dessen besonderen Verdiensten um den Sportverein. | © Joern Spreen-Ledebur

Stemwede: TuS Stemwede freut sich auf das internationale U 19-Turnier

Sportlich läuft es ordentlich, die Zahl der Mitglieder steigt

Stemwede-Haldem. Alles im grünen Bereich beim TuS Stemwede: Sportlich läuft es ordentlich, die Zahl der Mitglieder steigt. Im Fußball etwa beendeten die Damen sowie die 1. und die 2. Mannschaft die vergangene Saison jeweils auf Platz eins. Auch das breitensportliche Angebot des Vereins wird gut  genutzt und die Tischtennisspieler des TuS sind gut dabei. Sportliche Fortschritte gibt es auch beim Volleyball. Auf eines freuen sich die Mitglieder des TuS aber schon jetzt, wie sie während der Jahreshauptversammlung des Sportvereins im Gasthaus Rosengarten/Schepshake in Haldem deutlich machten: Heuer steht die 40. Auflage des internationalen U 19-Turniers an. Ausnahmsweise wird nicht an Pfingsten gespielt, sondern vom 25. bis 27. Mai, merkte Christian Bäcker vom TuS-Turnierteam an. „Das Teilnehmerfeld verspricht ein tolles Fußballfest, und die Vorfreude steigt von Tag zu Tag.“ Freude macht den TuS-Veranstwortlichen um den 1. Vorsitzenden Hartmut Gräber auch der Blick auf die Mitgliederentwicklung. Mit Stand Anfang 2017 gehörten dem TuS 892 Sportfreunde an. Gegenüber dem Anfang 2016 ist das ein Plus von gut 50 Mitgliedern. Die steigende Mitgliederzahl verteilt sich nach Angaben des Vorstands auf alle Sparten. Einiges habe auch die Arbeit mit Flüchtlingen gebracht und positiv sei zudem die Entwicklung im Fußball-Bereich. Mit der Arbeit des Vorstands sind die Mitglieder folglich zufrieden. Die zur Wahl anstehenden Vorstandsmitglieder wurden einmütig bestätigt. Damit bleiben Christian Brinkmeier (2. Vorsitzender), Tobias Tappe (stellvertretender Hauptkassierer), Marek Boguschewski (1. Geschäftsführer), Heiner Rosengarten (Schriftführer), Rainer Kröger (Sozialwart), Günter Haremsa, Hans Steckel und Savas Asan (alle Ältestenrat) in verantwortlicher Position.Karl-Heinz Buck ist dem Verein seit 70 Jahren treu verbunden Zu den schönsten Aufgaben eines Vorstandes gehört die Ehrung treuer Mitglieder. Das nahmen Hartmut Gräber und seine Kollegen auch während der Hauptversammlung gern wahr. Seit 25 Jahren gehören Janine Arning, Margot Boelk, Marek Boguschewski, Waltraud Döhn, Marco Grube, Karl-Heinrich Hegerfeld, Anke Köchy, Sebastian Kröger, Waltraud Kunkel, Florian Leßmann, Ingeborg Lilie, Horst Miess, Gabriele Niemeier, Marcel Rosengarten,  Heidemarie Varenkamp, Tim Varenkamp, Gertrud Wehmeyer, Sven Wessel und Marion Witte dem TuS Stemwede an. Seit 50 Jahren sind Lieselotte Brehop, Marianne Buck, Gerhard Pelz und Dora Schumacher im Verein. Auf die 60-jährige Mitgliedschaft blicken Heinz Elbrecht und Friedrich Schumacher zurück. Seit 70 Jahren ist Karl-Heinz Buck dem Verein treu verbunden. Für besondere Verdienste ehrte der Vorstand Heiko Schwacke. Schwacke sei immer da, wenn etwas zu tun sei, dankte Hartmut Gräber und erinnerte an das Engagement des Sportfreundes für die 2. und 1. Fußball-Mannschaft.

realisiert durch evolver group