Freuen sich auf viele Besucher am Stiftshügel: Nikolaus Rüdiger Meyer-Pilz (v. l.), Karin Klanke, Petra Kliem, Bianca Henke, Veronika Gude und Hartmut Kollweier. - © Heidrun Mühlke
Freuen sich auf viele Besucher am Stiftshügel: Nikolaus Rüdiger Meyer-Pilz (v. l.), Karin Klanke, Petra Kliem, Bianca Henke, Veronika Gude und Hartmut Kollweier. | © Heidrun Mühlke

Stemwede Levern erstrahlt im Lichterglanz

Am zweiten Adventswochenende: Weihnachtsmarkt auf dem historischen Stiftshügel

Heidrun Mühlke

Stemwede-Levern. Wenn am zweiten Adventswochenende die zweite Kerze auf dem Adventskranz angezündet wird, soll es auch in Levern auf und rund um den Stiftshügel wieder besinnlich zugehen. Im historischen Ortskern locken zahlreiche Aussteller zum Weihnachtsmarkt um die historische Stiftskirche. "Der Leverner Weihnachtsmarkt ist einer der schönsten in ganz Ostwestfalen", wissen die Organisatoren vom Team Levern im Gewerbeverein Stemwede. Gemeinsam mit Vereinen, Schaustellern und Ausstellern laden sie zu dem schmucken vorweihnachtlichen Spektakel am 3. und 4. Dezember ein. Mehr als 60 Mitwirkende präsentieren sich im Lichterglanz. Das Programm beginnt am Sonnabend um 14 Uhr und Sonntag um 13 Uhr. In der Grundschulaula und im Saal Meyer-Pilz zeigen Kunsthandwerker Arbeiten aus Holz, Glas, Leinen, Silber. Mit dabei sind auch die Grundschulkinder mit Basteleien und Leckereien. Das geschmückte Heimathaus verspricht besondere Überraschungen in der Sonderausstellung "Unter die Haube bringen - gut beh(H)ütet". Neben Hüten geht?s hier um Hochzeiten. Abwechslungsreich ist auch das kulinarische Angebot. Neben Bratwurst und Glühwein dürfen sich die Gäste auf Fisch, Rauchwurst, Steaks, frisch gebackenen Pickert und viele weitere Köstlichkeiten freuen. Komplettiert wird das Programm durch Liederbeiträge, Krippenspiel, Drehorgelmusik, Dorfmusikanten, Tanzeinlagen von Kindern, Jagdhornbläser, Puppentheater und vieles mehr. Natürlich sind auch Nachtwächter, Ritter und Stiftsdamen in historischen Gewändern unterwegs und versüßen die Wartezeit auf den Nikolaus, der an beiden Tagen um 17 Uhr erwartet wird. Höhepunkte sind am Sonnabend ein Konzert mit dem Posaunenchor und Friends sowie das Konzert mit "Return" am Sonntag in der Stiftskirche. Außerdem haben die Geschäfte nahe des Marktes an beiden Tagen geöffnet.

realisiert durch evolver group