Stemwede

Strahlen mit der Sonne um die Wette: Der Vorsitzende des Kreismühlenvereins, Ralf Niermann (l.) freut sich über treue Vereinsmitglieder und engagierte Vorstandskollegen an seiner Seite. Zur Jahrestagung traf sich der Verein jetzt an der Bockwindmühle in Oppenwehe. - Sonja Rohlfing
Kreis Minden-Lübbecke

Mühlenverein Minden-Lübbecke feiert in diesem Jahr 40-jähriges Bestehen

Stand Rede und Antwort: Willi Hartmann ging im Life House auf die Situation des Musikschulverbandes Espelkamp-Rahden-Stemwede ein. - Foto: Sonja Rohlfing
Stemwede

Unverständnis wegen Vorhalten

Handschlag: TuS-Vorsitzender Hartmut Gräber (l.) gratulierte Heiko Schwacke zu dessen besonderen Verdiensten um den Sportverein. - Joern Spreen-Ledebur
Stemwede:

TuS Stemwede freut sich auf das internationale U 19-Turnier

Vorhaben des Landes: Der Stemweder Berg, hier ein Blick von Osten in Richtung Waldfrieden in Wehdem, soll komplett zum Landschaftsschutzgebiet werden. Bürger in Stemwede sorgen sich, welche Auswirkungen das auf die Landwirte am Berg und nicht zuletzt auch auf die Gastronomie in Haldem, die Festivals in Wehdem und das Schützenfest in Westrup haben wird. Fotos: Joern Spreen-Ledebur|| - Joern Spreen-Ledebur
Stemwede

Sorgen und offene Fragen

Der Gülletransporter kippte um, die Zugmaschine blieb auf einem Acker stehen. Einiges an Gülle lief aus, das meiste wurde in einen anderen Behälter umgepumpt. - Hubert Dutschek
Stemwede

Gülletransporter in Stemwede umgekippt

Engagieren sich für ihr Dorf: Stephan Leonhardt (v.l.), Gerd Bick, Daniela Niermann, Siegfried Schnier, Marianne Siekermann, Ralf Tacke, Ingrid Griepenstroh, Günter Wise, Anette Kröger, Michael Jürgens und Michael Kopp vom Verein „Leben in Wehdem". - Sonja Rohlfing
Stemwede

Verein "Leben in Wehdem" wirbt um junge Mitglieder

Die Schützenhalle in Oppendorf. - Joern Spreen-Ledebur
Stemwede

Schützen können Halle übernehmen

Friedhelm Kohlwes, Vorsitzender des Forstbetriebsverbandes Wehdem-Westrup, verfolgt genau, welche Auswirkungen das geplante Natur- und Landschaftsschutzgebiet mit sich bringen wird. - Sonja Rohlfing
Stemwede:

"Waldmeister-Buchenwald" soll erhalten bleiben

So funktioniert das: Andre Köster vom Bauhof hatte vorigen Sommer den Politikern beim Ortstermin die Vorteile des "Patchers" erläutert. Testweise wurde das Fahrzeug in Niedermehnen eingesetzt. - Joern Spreen-Ledebur (Archiv)
Stemwede

Patcher soll Stemwedes Straßen erhalten

realisiert durch evolver group