Sabine Schenke mit Kindern, die das Kooperationsangebot der Offenenen Ganztagsgrundschule Haldem gerne nutzen.
Sabine Schenke mit Kindern, die das Kooperationsangebot der Offenenen Ganztagsgrundschule Haldem gerne nutzen.

Stemwede Kooperation an der grünen Platte

Seit November läuft eine Tischtennis-AG als Erweiterung des Nachmittag-Angebots der Offenen Ganztagsschule Haldem

Stemwede-Wehdem (nw). Seit November läuft eine Tischtennis-AG als Erweiterung des Nachmittag-Angebots der Offenen Ganztagsschule Haldem. Rund zehn Kinder unter der pädagogischen Leitung von Sabine Schenke und Birgit Babina sowie der Unterstützung durch Günter Schneider vom TuS Stemwede nehmen teil. Notwendige zusätzliche Tischtennis-Schläger wurden vom Jugendförderverein des TuS Stemwede sowie dem Förderverein der Montessori-Grundschule Haldem angeschafft. Tischtennisplatten sowie Bälle stellt der TuS Stemwede zur Verfügung. Neben dieser Tischtennis-AG bietet der TuS Stemwede jeden Freitag von 17.00 - 18.30 Uhr Traning für alle Kinder an, die Lust am Tischtennissport haben oder es einfach mal ausprobieren möchten.

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group