Stemwede Kollision unter Alkoholeinfluss

Zusammenstoß zweier Pkw auf der Dielinger Straße. Erheblicher Sachschaden

Stemwede. In den Abendstunden des Sonntags ereignete sich im Ortsteil Dielingen, im Einmündungsbereich der Dielinger Straße/Reininger Straße, ein Zusammenstoß zweier Pkw. Ein Fahrzeugführer stand dabei unter Alkoholeinfluss. Gegen 21 Uhr befuhr ein 41-jähriger Mann aus Stemwede mit seinem Opel zunächst die Reininger Straße und bog nach rechts in die vorfahrtberechtigte Dielinger Straße ab. Hierbei geriet er nach links in den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem VW eines 20-jährigen Mannes aus Lemförde zusammen, der die Dielinger Straße in Richtung Lemförde befuhr. Die Insassen der beteiligten Pkw blieben zum Glück unverletzt. An den Pkw entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme stellte die Besatzung des Streifenwagens fest, dass der 41-jährige Opel-Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Auf der Polizeiwache Lübbecke musste bei ihm eine Blutprobe entnommen werden. Sein Führerschein wurde einbehalten.

realisiert durch evolver group