Rahden

Gut gelaunt: Die beiden Geschäftsführer Wilfried Meier (l.) und Rüdiger Wolf freuen sich über die positive Entwicklung des Unternehmens. Auch mit Prospekten informiert GlasMetall über sein Portfolio. Auf dem Tisch liegt ein Prospekt, der auch ein viktorianisches Gewächshaus zeigt. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

GlasMetall ist eine Perle der Wirtschaft

Auf dem roten Sofa: Lothar Ibrügger (v. l.), Ernst-Wilhelm Rahe, MdL, die Vorsitzende Marion Spreen, Achim Post, MdB, und der Juso-Vorsitzende Micha Heitkamp. - Felix F. Gröting
Rahden

SPD Rahden feierte 110. Geburtstag

Moritaten, die ankamen: Der Spielmann (Rüdiger Lusmöller) und Lotte (Kerstin Speckmeier) vom Heimatverein Levern sorgten während des Kreisheimattages für Musik. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Museumsbesuch soll zu einem Erlebnis werden

Das Duo von der Baustelle: Ludger Ellers (l.) und Oliver Zierenberg von der Stadtverwaltung sind mit dem bisherigen Ablauf der Arbeiten an der Rahdener Flachsstraße zufrieden. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Rundum-Erneuerung für die Flachsstraße

Aktiv in Rahdens Feuerwehr: Der stellvertretende Wehrführer Carsten Kunter ist als Zugführer auch für die Löschgruppe Varl zuständig. Gemeinsam mit dem stellvertretenden Löschgruppenführer Heinfried Hodde kümmert er sich derzeit um die Varler. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Feuerwehr hofft auf Ende der Querelen

Erneuerung: Heimische Firmen sind bei den Arbeiten in den Schulen tätig. Hier arbeitet Stefan Löwen von der Firma Niedermowe in einem Raum der Sekundarschule. Der Raum erhielt auch ein Activeboard. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Rahden investiert in moderne Schulen

Die Bauarbeiten rücken näher: Die Stadt und die Wolfenbütteler Firma Schumacher haben das Grundstück im Bereich Hohe Mühle/Feldstraße erworben, auf dem das Gesundheitszentrum gebaut werden soll. Die Abrissgenehmigung für das Eckhaus Lange liegt nun vor und demnächst sollen die Bagger zum Abbruch anrücken. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Bauantrag für Ärztehaus Rahden gestellt

Setzen auf die Lemförder Straße: Wehrführer Mark Ruhnau (v. l.) und seine beiden Stellvertreter Reiner Langhorst und Carsten Kunter. In einer Stellungnahme üben aktive und ehemalige Varler Feuerwehrleute nun Kritik an Ruhnau und Kunter. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Feuerwehrleute werfen ihrer Führung Falschaussage vor

Kenner-Blick: Auch Feuerwehrchef Mark Ruhnau (r.) und sein Stellvertreter Reiner Langhorst freuten sich, dass die Atemschutzgeräte in einem Zug ausgetauscht werden konnten. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Vorschlag der Wehr spart Geld ein

realisiert durch evolver group