Anzeige

Rahden

Voll besetzter Saal: Pfarrer Udo Schulte (vorne r.) und Referent Stefan Knost (l.) freuten sich, dass rund 160 Interessierte den Weg ins Rahdener Gemeindehaus gefunden hatten. - Anja Schubert
Rahden

Großes Interesse an Vortrag über Willkommenskultur in Rahden

Gefragte Adresse: Die Mühlenkreiskliniken betreiben das Krankenhaus in Rahden. Als Besitzerin auch des Bettenhauses prüfen die MKK nun, ob die Überlegungen von Bonitas in der fünften Bettenhaus-Etage machbar sind. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Angebot: Bonitas möchte in der fünften Bettenhaus-Etage in Rahden unbegleitete Flüchtlingskinder unterbringen

Abgängig: Das ehemalige Feuerwehrhaus am Alten Markt soll abgerissen werden und einer neuen Bebauung Platz machen. Damit befasst sich die Politik schon länger. - Foto: Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Die Bürger haben das Wort

Einrichtung mit Ausblick: In die oberen Etagen des Bettenhauses am Krankenhaus ist der Pflegedienst Bonitas eingezogen. Die fünfte Etage wird aktuell noch nicht zwingend benötigt und die bot Bonitas daher dem Kreis an. Denkbar ist, hier zeitlich befristet eine Wohngruppe für unbegleitete Flüchtlingskinder einzurichten. - Foto: Archiv Joern Spreen-Ledebur||
Rahden

Wohngruppe im Rahdener Krankenhaus für Flüchtlingskinder angeboten

Dem TV Rahden verbunden: Volker Diepold (hintere reihe; v. l.), Friedrich-Wilhelm Hohn, Stefan Feld, Kerstin Kleffmann, Elke Klicker, Heike Diepold, Anke Kükelhan, Bert Honsel sowie Gabi Kopp (sitzend; v. l.), Joachim Schwarz, Georgia Hosang, Annegret Schramm, Karin Bruns sowie und Gudrun und Hans-Joachim Straßburg. - Tennisverein Rahden
Rahden

Tennisverein Rahden freut sich auf neue Saison

Rahden

Neues Baugebiet in Wehe vorgesehen

Ausgezeichnet: Friedhelm Hensel (l.) ehrte viele treue Mitglieder des TuS Schwarz-Weiß. Sie halten dem Sportverein seit langen Jahren die Treue. - Klaus Frensing
Rahden-Wehe

TuS Wehe ehrt treue Mitglieder

Überzeugter Christdemokrat: Während des jüngsten Bundestagswahlkampfes besuchte Hermann Kokemoor eine Veranstaltung mit Kanzlerin Angela Merkel in Minden. Auf dem Marktplatz hieß die Kreisvorsitzende Kirstin Korte den Varler willkommen. - CDU
Rahden/Stemwede

CDU trauert um Hermann Kokemoor

Engagierte Sozialdemokraten: Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre langjährige Treue zur Partei geehrt. Den Jubilaren gratulierten auch Ernst-Wilhelm Rahe (5. v. l.) und Achim Post (6. v. l.). - SPD
Rahden

SPD ehrte treue Mitglieder

Schwungvoll: Die Aktiven des Freestyle-Danceclubs des TuSpo werden die Sportlerehrung mitgestalten. - Sonja Rohlfing
Rahden

Rahden ehrt die erfolgreichsten Sportler

Anzeige
Anzeige
realisiert durch evolver group