Rahden

Nach 44 Jahren im Rat wird Hermann Schmidt (CDU) am Donnerstag aus dem Gremium verabschiedet. Mit ihm geht auch der dienstälteste Ortsvorsteher in der Stadt Rahden. - Foto: Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Abschied nach 44 Jahren

Preisträger: Nico Heitmann (16), Gymnasium der Stadt Rahden, überzeugte mit seiner Low Cost Dokumenten-Kamera die Jury in der Kategorie Arbeitswelt. - Foto: Lena Vanessa Niewald
Herford/Rahden

Rahdener Nachwuchsforscher freut sich über den ersten Platz bei Jugend forscht

Chaos im Hause eines introvertierten Junggesellen: Tochter Tine (Christin Kammeier), Oma Helga (Marion Petersik), Tines Mutter Angelika (Bianca Schulz-Schwarze), Vater Ludwig (Dieter Göbel), der ordnungsliebende Arthur (Martin Feldmann) und dessen Jugendfreund Klaus (Christian Thielemann). - Gerhard Scheland
Rahden

Pr. Ströher Laienspieler feierten gelungene Vorpremiere

Wichtige Hinweise: Carsten Kunter erläutert Ibrahim Matar, an welchen Punkten des Autos im Notfall das hydraulische Rettungsgerät angesetzt werden muss. Jörg Mittag (l.) schaut aufmerksam zu. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Erster Flüchtling engagiert sich in der Rahdener Feuerwehr

Historischer Ort: Der Marktplatz der Lutherstadt Wittenberg wird vom Rathaus, der Stadtkirche St. Marien, dem Luther-Denkmal und zum Jubiläum von einer "Reformations-Kugel" geprägt. Der Gottesdienst zum Kirchentag Ende Mai in Wittenberg wollen auch zahlreiche Gläubige aus dem Lübbecker Land besuchen. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Superintendent befasste sich mit Facetten des Reformators Luther

Symbolbild. - picture alliance / dpa
Rahden/Espelkamp

Bewährungsstrafe für 52-jährigen Espelkamper wegen Körperverletzung

realisiert durch evolver group