Rahden

Die alten Bäume auf der Südseite der St.-Johannis-Kirche in Rahden sind weg. Sie wurden gefällt und geschreddert. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Kirchplatz-Bäume in Rahden gefällt

Viel freie Fläche: Westlich der Osnabrücker Straße soll ein neues Stadtviertel entstehen. Neben Dutzenden neuen Wohnhäusern sieht die Planung zur Osnabrücker Straße hin auch einen Verbrauchermarkt vor. - Foto: Joern Spreen-Ledebur||
Rahden

Neues Baugebiet im XXL-Format

Der Abschnitt der Straße "Auf der Welle" in Rahden zwischen Weher Straße und Langer Reihe soll eingezogen und Werksgelände von Meier Guss werden. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Werksstraße soll schnell her

Ausgegrünt: Die noch vorhandenen Bäume auf der Kirchplatz-Südseite werden am Montag und Dienstag gefällt. Eine Mehrheit des Bauausschusses stimmte auch dafür, die Robinie (r.) zu fällen. Darüber entscheidet kommende Woche aber noch der Rat. - Foto: Joern Spreen-Ledebur||
Rahden

Rahdener Kirchplatz wandelt sein Gesicht

Der Autotransporter kam in Sielhorst von der Fahrbahn ab und zerteilte einen Baum. - Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Autotransporter auf Abwegen

Ausgelassen: Gerd Lange und Ortsvorsteherin Annette Streich feierten kräftig mit und hatten sich – passend zum närrischen Anlass – gekleidet. Foto: Cornelia Müller - CUT_MUELLER
Rahden

Ausgelassene Party in der Karnevalshochburg Varl

Mit einem Rettungswagen wurden der Vater und seine Kinder ins Krankenhaus gebracht. - Roland Weihrauch
Rahden

Vater und zwei Kinder bei Auffahrunfall verletzt

Immer wieder schön: Viele Gäste genießen eine sommerliche Kutschfahrt in die nähere Umgebung des Museumshofes. Die Museumsanlage ist ein ganz wichtiger Baustein für den Tourismus im Nordkreis. - Foto: Archiv Joern Spreen-Ledebur
Rahden

Verwaltung soll Trägerwechsel im Museumshof prüfen

realisiert durch evolver group