Die Katechumenen (v.l.) Tim Opitz, Laura Obernagel und Laura Stöwe im Edeka-Markt .
Die Katechumenen (v.l.) Tim Opitz, Laura Obernagel und Laura Stöwe im Edeka-Markt .

Pr. Oldendorf Päckchen gehen auf die Reise

Weihnachts-Aktion "Licht im Osten"

Pr. Oldendorf (nw). 325 Päckchen und 500 Euro Benzingeld kamen bei der Weihnachtspäckchen-Aktion "Licht im Osten" der evangelischen Kirchengemeinde Pr. Oldendorf zusammen.

Sie gehen nun auf die Reise zu Bedürftigen in Osteuropa und Vorderasien.

Anzeige

55 Katechumenen und Katechumenen-Eltern halfen mit und waren in Schichten von je zwei Stunden den ganzen Samstag fröhlich bei der Sache.

Die Lebensmittel wurden im K & K und im Edeka Wilczkowiak vor den Augen der Kunden und Spender verpackt.

Auch kleine Wechselgeld-Beträge wurden gern für die Aktion entgegengenommen.

Zuvor hatten Karin und Jürgen Rieke alles in den Märkten organisiert. Pfarrerin Antje Kastens war den ganzen Tag Ansprechpartnerin für die Helfer und die Kunden.

So stellte sich schon vorab Weihnachtsfreude ein. Die evangelische Kirchengemeinde weiß seit Jahren, dass diese Päckchen über die christlichen Partnergemeinden direkt ankommen und bei den Beschenkten Freude verbreiten werden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group