Pr. Oldendorf/Münster Oldendorfer auf Münsteraner Musical-Bühne

Mitglied des Freien Musical-Ensemble: Matthias Jockheck spielt eine der Hauptrollen im schonungslosen Stück "Imagine This"

Pr. Oldendorf/Münster. Das Freie Musical-Ensemble Münster (FME) bringt ab dem 28. Oktober das Musical "Imagine This" als deutsche Erstaufführung auf die Bühne. Und Matthias Jockheck aus Pr. Oldendorf steht in diesem Bühnenstück als Onkel Max mit auf der Bühne. Das Musical spielt im Jahr 1942 im Warschauer Ghetto. Eine Gruppe Schauspieler studiert ein besonderes Theaterstück ein, mit dem sie ihren Mitgefangenen Mut und Hoffnung geben und ihnen helfen wollen, der schrecklichen Realität im Ghetto mit Hilfe der Fantasie zu entfliehen. Von den Nazis wird die Theatergruppe allerdings gezwungen, sich zwischen dem eigenen Leben und dem Wohl ihres Volkes zu entscheiden. Max ist Mitglied der kleinen Theatergruppe, die unter der Leitung seines Schwagers Daniel Warshowsky das Stück "Masada" einstudiert. Er ist bereit, alles zu tun, um sein Leben, das seiner Frau Sarah und seiner Familie zu schützen. Als der Widerstandskämpfer Adam die Ghettobewohner zur Rebellion bewegen will, sieht Max darin ein enormes Risiko, das alle nur noch mehr gefährdet. Daniels grenzenlose Hoffnung ist aus seiner Sicht naiv. Auch als "Jeremiah" im Stück "Masada" will er nur das Beste für sein Volk: In der Kapitulation vor den Römern sieht er die einzige Möglichkeit, zu überleben. Dieses Musical gerade in Deutschland auf die Bühne zu bringen ist für das Ensemble eine große Ehre, aber auch eine große Herausforderung. Die Thematik der Verfolgung eines Volkes aufgrund seiner Religion ist dabei besonders aktuell. "Wir wollen mit unserer Produktion aber keine politische Aussage treffen. Wir möchten erinnern und mit unserem Publikum gemeinsam gedenken", erklärt Ensembleleiter Ingo Budweg. Bei der diesjährigen Produktion stehen deswegen nicht die Bühnenausstattung oder opulente Kostüme im Vordergrund, sondern die musikalische und emotionale Auseinandersetzung mit den historischen Ereignissen und dem Schicksal der Menschen jener Zeit. Matthias Jockheck kam 2012 nach Münster, um zu studieren und suchte nach einem Theaterensemble, in dem er sein Hobby, das er schon zu Schulzeiten pflegte, fortführen zu können. Mit dem Freien Musical Ensemble Münster brachte er schließlich 2013 Charles Dickens' Geschichte "Scrooge" auf die Bühne. Es folgten die Jubiläumskonzerte zum 15-jährigen Bestehen des Ensembles und das Stück "Die Drei Musketiere", in dem Matthias eine der Titelrollen übernahm: die des Musketiers Aramis. Das Stück "Imagine This" aus der Feder Shuki Levys wurde bislang noch nie in deutscher Sprache aufgeführt. Das FME übernimmt die Übersetzung deswegen selbst. Obwohl das Musical sonst voller hoffnungsfroher und lebensbejahender Momente ist, sollen die tragischen und schrecklichen Aspekte der Geschichte schonungslos dargestellt werden. Aus diesem Grund gibt das FME für das Stück eine Altersempfehlung von mindestens 12 Jahren.

realisiert durch evolver group