In Porta Westfalica ist ein 47-Jähriger mit seinem Fahrzeug ins Rutschen gekommen und in einem Bachlauf gelandet. - © Polizei Minden-Lübbecke
In Porta Westfalica ist ein 47-Jähriger mit seinem Fahrzeug ins Rutschen gekommen und in einem Bachlauf gelandet. | © Polizei Minden-Lübbecke

Minden-Lübbecke Glätte: Gleich mehrere Unfälle im Kreis Minden-Lübbecke

Eine Mutter und ihre drei Kinder wurden verletzt, zwei Autofahrer landeten mit ihren Fahrzeugen kopfüber im Graben.

Leandra Kubiak

Minden-Lübbecke. Im Kreis Minden-Lübbecke ist es zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen gleich zu mehreren glättebedingten Unfällen gekommen. Sechs Menschen wurden dabei verletzt, unter ihnen drei Kinder. In Nammen in Porta-Westfalica ist am Dienstagabend eine 41-Jährige mit ihrem Auto von der glatten Straße abgekommen und gegen eine Leitplanke geprallt. Die Frau und ihre drei Kinder im Alter von 9, 11 und 12 Jahren wurden bei dem Unfall verletzt. Alle wurden an der Unfallstelle versorgt und anschließend in eine Klinik nach Minden gebracht. Der Peugeot der Frau wurde stark beschädigt. Auto landet in einem Bachlauf Auch ein 47-jähriger Autofahrer erlitt Verletzungen, als er am Dienstagabend in Porta Westfalica mit seinem Ford auf spiegelglatter Straße ins Schleudern geriet und sich schließlich mit seinem Auto überschlug. Der Wagen des Mannes landete auf dem Dach in einem Bachlauf im Graben am Straßenrand. Der 47-Jährige konnte sich durch die zersplitterte Heckscheibe aus dem Auto befreien, das sich indes bereits mit Wasser füllte. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. In Hille ist es am frühen Mittwochmorgen zu einem glättebedingten Unfall gekommen. Ein 25-Jähriger geriet mit seinem Fiat ins Rutschen, kam dabei von der Frotheimer Straße ab und landete mit dem Auto in einem Graben. Der Wagen überschlug sich dabei und blieb auf dem Dach liegen. Der 25-Jährige wurde leicht verletzt und in eine Klinik gebracht. Blechschäden in Hüllhorst und Bad Oeynhausen Auch in Oberbauerschaft in Hüllhorst ist es am Dienstagabend zu zwei Unfällen gekommen. Ein Auto kam auf spiegelglatter Straße von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Begrenzungspfosten. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Auch auf der Oberbauerschafter Straße/Ecke Stiftsfeldstraße kam es zu einem Unfall mit Blechschaden. In Nettelstedt geriet ein Auto im Bereich der B 65 / Oberlübber Straße in den Graben. Ebenfalls Blechschaden entstand am frühen Mittwochmorgen bei einem weiteren witterungsbedingten Unfall auf der Bergkirchener Straße in Bad Oeynhausen. Zur selben Zeit rutschte am Kirchsiek in Porta Westfalica-Hausberge ein weiteres Fahrzeug in einen Graben.

realisiert durch evolver group