Minden "Die Flocke" in der Schiffsmühle

Dieter Grell präsentiert sein Weihnachtsstück "Flocke". - © FOTO: PRIVAT
Dieter Grell präsentiert sein Weihnachtsstück "Flocke". | © FOTO: PRIVAT

Minden (nw). "Ich fror. Mein Arm! Warum tat der so weh?" So dramatisch beginnt am 24. Dezember 1936 die Weihnachtsgeschichte eines neunjährigen Jungen, der mittags die Milch zur Molkerei bringen muss und mit dem kleinen Fuhrwerk im verschneiten Graben landet. Doch er hat Glück, sein kleiner Hund "Flocke" rettet ihn.

Der Herforder Schauspieler und Musiker Dieter Grell erzählt in seinem aktuellen Weihnachtsstück "Flocke" im Pavillon Schiffmühle an der Weserpromenade 24 in Minden aus vier lebendigen Perspektiven: nach dem Jungen berichtet der Vater, der nicht nachhause kommt wegen eines dreitätigen Kuhkalbens, dann die Mutter, die verzweifelt versucht, im Backhaus Feuer zu machen, und zum Schluss der Hund "Flocke" mit seiner spannungsgeladenen Geschichte.

Anzeige

Eintrittskarten für die am Freitag, 14. Dezember, 20 Uhr, im Pavillon Schiffmühle vom Verein Schiffmühle Minden und der Buchhandlung "Das Buch" im Haus Hagemeyer präsentierten Aufführung sind erhältlich bei "Das Buch", Scharn 9-17.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group