Die Polizei hat auf der Autobahn 2 bei Porta Westfalica einen Autodieb festgenommen. - © Symbolfoto: Rogge
Die Polizei hat auf der Autobahn 2 bei Porta Westfalica einen Autodieb festgenommen. | © Symbolfoto: Rogge

Porta Westfalica Polizei nimmt Autodieb auf der A 2 fest

Auto offenbar in den Niederlanden gestohlen

Porta Westfalica (NW/jhr). Die Polizei hat am Dienstagmorgen auf der Autobahn 2 zwischen Porta Westfalica und Bad Eilsen einen Autodieb festgenommen. Einer Streifenwagenbesatzung der Polizei fiel die ungewöhnlich langsame Fahrweise eines schwarzen BMW 318i mit französischen Kennzeichen auf, der auf der A2 in Richtung Hannover unterwegs war, berichtet die Polizei.

Im Bereich Bad Eilsen wurde der Pkw gegen 3.50 Uhr angehalten und überprüft. Sofort fielen den Beamten Beschädigungen am Türschloss des BMW auf. Beim Blick ins Fahrzeuginnere stellten sie fest, dass das Fahrzeug nicht mit Originalschlüsseln gestartet worden war. In dem Zündschloss befand sich stattdessen ein sogenannter Kfz-Kraftschlüssel.

Anzeige

Die weitere Überprüfung ergab, dass der BMW am Montag in den Niederlanden entwendet wurde. Der 24-jährige Fahrer des Wagens wurde wegen des Verdachts des Pkw-Diebstahls festgenommen. Er konnte zudem keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen.

Neben den am Fahrzeug angebrachten französischen Kennzeichen, die nicht zu dem Fahrzeug gehören, wurden weitere Kennzeichen aus den Niederlanden im Kofferraum des Fahrzeuges aufgefunden. Ob es sich bei dem Mann um einen Einzeltäter oder das Mitglied einer organisierten Bande handelt, ist zur Zeit nicht geklärt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group