Minden Das Wahllokal ist eröffnet

Kabarett "Die Findlinge" lässt über Programmtitel abstimmen

Guido Niemeyer, Anke Simon, Didi Möller, Oliver Roth und Rolf Mietke. - © FOTO: ANKE PASSENHEIM
Guido Niemeyer, Anke Simon, Didi Möller, Oliver Roth und Rolf Mietke. | © FOTO: ANKE PASSENHEIM

Minden (nw). Wer die Wahl hat, hat bekanntlich auch die Qual. Das neue Kabarett "Die Findlinge", lässt ab sofort auf der Homepage www.kabarett-minden.de interaktiv im extra hierfür eingerichteten Wahllokal über den Titel zum ersten Programm abstimmen. In einer Demokratie erwartet man freie und auch transparente Wahlen. Daher haben die Kabarettisten für das erste Programm nach mehreren Stichwahlen und Sichtungen in den Ortsgruppen fünf Namen ausgewählt und rufen nun alle Kabarettfreunde der Region auf, den Programmtitel für das Erstlingswerk zu wählen. Bis zum 25. November kann jeder getreu dem Motto "Deine Simme zählt" aus folgenden Titelvorschlägen wählen:

Schiebt die Wahl zurück ins Meer

Anzeige

Hausmannskost

Schon wieder Ausverkauft

Hohlraumversiegelung

Leistungsschau

Gleich nach der Stimmenabgabe wird der Wähler automatisch auf die Wahl-Watching Seite mit dem aktuellen Zwischenstand weitergeleitet. Das ist gelebte Demokratie, frei und transparent. Die erste Wahl, bei der Plakate erst nach der Stimmauswertung aufgehängt werden. Und sofern die Maya sich vertan haben, ist die Findlingswahl auch ein gutes Training für das Wahljahr 2013. Welturaufführung der ersten abendfüllenden Show der neu gegründeten Kabarettformation, ist der 1. März 2013 im Ständersaal des Preußen Museums in Minden.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group