Nachrichten aus Minden

Bevor es losgeht, ist Pflege angesagt: Die Hufe hebt Pims bereitwillig von allein.
Minden

Hoch zu Ross: MT-Redakteur im Reittraining fürs Freischießen

Helmut Dörmann hatte die Idee, das „Death Cafe“ in Minden auszurichten. Für die erste Veranstaltung wurden 40 Tassen bedruckt. - MT-Foto: Alex Lehn
Minden

„Death Café“ - Bei Kaffee und Kuchen plaudern über den Tod

Die Fassade des Finanzamts an der Bessel- und der Heidestraße wird voraussichtlich bis zum Herbst saniert. MT- - Foto: Alex Lehn
Minden

Fassadenarbeiten am Finanzamt Minden

Minden

Hälfte der Syrer und Iraker lebt in Minden

Sport im Kreis Minden-Lübbecke

Ihre Qualitäten sind gefragt: Jasmin Mittmann, Rückraumspielerin beim Landesligisten HCE Bad Oeynhausen. - Jürgen Krüger
Bad Oeynhausen

Handball: Spiel der Spiele für HCE-Frauen

Gute Chance: Dieter Wulf und Rainer Mösemeyer (dunkle Trikots) vom RSC Niedermehnen wollen den Heimvorteil in der Relegationsrunde nutzen. - Hans-Joachim Albrecht
Stemwede

RSC möchte Heimvorteil nutzen

Trainer und Motivator: Harald Bruhn und seine Spielerinnen benötigen am Sonntag in Hüllhorst einen Punkt, um den Traum vom Aufstieg in die Verbandsliga Realität werden zu lassen. Das wäre für den TuS Wehe ein noch nie dagewesenes Kapitel Vereinsgeschichte. - Foto: Pollex
Rahden

Beim TuS Wehe herrscht Ruhe vor dem Feier-Sturm

Eroberten Podestplatz: Anne Dedert (l.) und Lena Ahrens (3.v.l.) holten mit dem Team Westfalen die Bronzemedaille. - Sonja Rohlfing
Lübbecke

Dedert und Ahrens holen Bronzemedaille

Muss mehrere Monate zuschauen: HSG Hüllhorsts Spielmacher Tim Blomenkamp (r.), der in diesem Jahr wohl nicht mehr zum Einsatz kommen wird. - Foto: Stefan Pollex
Hüllhorst

Blomenkamp fällt bis zum Jahresende aus

Unterstützung: Ex-Nationalspieler Marcell Jansen (l.) mit dem Stemweder Turnierverantwortlichen Christian Bäcker. - Ehlers
Stemwede

Marcell Jansen unterstützt das Stemweder U19-Turnier

realisiert durch evolver group