Badespaß: Freibäder im Lübbecker Land öffnen ihre Pforten. - © dpa
Badespaß: Freibäder im Lübbecker Land öffnen ihre Pforten. | © dpa

Lübbecker Land Freibäder im Lübbecker Land öffnen ihre Pforten

In Pr. Oldendorf und Rahden sind die Anlagen schon geöffnet - Lübbecke und Espelkamp schließen sich nächste Woche an

Frank Hartmann
Sandra Spieker

Klaus Frensing

Lübbecker Land. In Pr. Oldendorf und Rahden haben die Freibäder bereits geöffnet. Lübbecke und Espelkamp folgen in wenigen Tagen. Was sie Neues anbieten - hier unser Überblick: Lübbecke Nachdem in der Winterpause beschädigte Fliesen ausgewechselt werden mussten und weitere übliche Sanierungsarbeiten anstanden, startet im Gehlenbecker Freibad die Saison am kommenden Montag, 22. Mai, um 6.30 Uhr mit dem Einlass der Frühschwimmer. "Die Technik läuft", so Bäderbetriebsleiter Frank Knickmeier, und an der gewohnten Ausstattung habe sich auch nichts geändert. Dafür sind neue Aktionen geplant: Los geht es am 8. Juli mit einem Kinderspielfest am Nachmittag. Das setze sich abends fort mit dem Auftritt einer Live-Band, Grillen und Cocktails für Dauerbadegäste, so Knickmeier, der den ruhigen Charakter der Veranstaltung betont: "Das wird keine Party." Am Samstag, 19. August, können Eltern und ihre Kinder über Nacht auf dem Freibadgelände zelten - begleitet von Mitgliedern des Lübbecker Schwimmclubs Neptun und der DLRG-Ortsgruppe Gehlenbeck. Nach dem offiziellen Saisonende am 30. August folgt am 23. September ein Badetag für Hunde - "ohne Chlor im Wasser", hebt Knickmeier hervor. Zusätzlich soll es ein Rahmenprogramm geben. Auch ein Unterwasser-Fotograf sei im Einsatz. Sollte das Wetter mitspielen, verlängern die Wirtschaftsbetriebe Lübbecke (WBL) die Saison über den 30. August hinaus - vom 4. bis zum 17. September. Espelkamp Das Waldfreibad startet am Himmelfahrtstag, Donnerstag, 25. Mai, in die Saison. Seit Anfang März haben Betriebsleiter Bernhard Möhle und der Fachangestellte für Bäderbetriebe, Andreas Nickel, mit den ehrenamtlichen Aktiven des Waldfreibadvereins die charmante Anlage in vielen Arbeitsstunden auf Vordermann gebracht. Unterstützt von Sponsoren wurde zudem der Eingangsbereich neu und freundlich gestaltet und der Baubetriebshof umgebaut. Die Mulde für die Grünabfälle wurde abgesenkt, ein abschließbarer Carport für Geräte gebaut und die ganze Fläche gepflastert und mit Zaun und Sichtschutz versehen. "Insgesamt haben wir 28.000 Euro investiert", so Kassenwart Michael Anderson. "Unsere familienfreundlichen Eintrittspreise und die Öffnungszeiten haben wir nicht verändert", sagt der Vorsitzende Horst Radtke. "So werden die Frühschwimmer morgens ab 6.30 Uhr ihre Runden drehen können." Gemeinsam mit der Volkshochschule Lübbecker Land wird der Waldfreibadverein auch in dieser Saison ein attraktives Kurs- und Fitnessangebot zusammenstellen. Darüber hinaus lädt das rund 6.300 Quadratmeter große Areal mit Beach-Volleyballfeld, Boulebahn, Tischtennisplatte und Schachfeld sowie dem Kinderspielbereich zu Aktivitäten ein. Der Kiosk mit seiner gemütlichen Sonnenterrasse, der von Jo Orth betrieben wird, bietet neben Getränken, Eis und Süßigkeiten auch warme Speisen. Pr. Oldendorf Das Pr. Oldendorfer Waldfreibad öffnete die Pforten am vergangenen Sonntag. Erst kürzlich hat sich ein Förderverein für das Schwimmbad gegründet, der am Freitag, 25. Mai, von 8 bis 20 Uhr auch mit einem Infostand im Freibad vertreten ist. Neben einem Sportbecken (25 Meter) und einem Nichtschwimmerbecken mit breiter Rutsche - beide auf 24 Grad beheizt - gibt es hier einen Kiosk und einen Sprungturm. Donnerstags ab 16 Uhr öffnet die Fassauna. Da derzeit die Rathausstraße wegen Bauarbeiten gesperrt ist, ist das Freibad in der Oldendorfer Schweiz aktuell nur über die Straßen "Am Bodenbach" und Ziegeleistraße zu erreichen. Rahden Als erstes Freibad hatte das Rahdener in dieser Saison geöffnet. Seit Samstag können Badegäste hier ihre Bahnen ziehen. Die Preise (Erwachsene 3 Euro, Kinder 2 Euro) haben sich gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Geöffnet ist das Bad montags bis freitags von 6 bis 9 Uhr und von 13 bis 20 Uhr (in den Sommerferien auch dienstags bis freitags bereits um 11 Uhr), am Wochenende und an Feiertagen von 9 bis 20 Uhr.

realisiert durch evolver group