Willkommen: Erencan mit seinen Eltern Derja (l.) und Cezminur Aydöner, Assistenzarzt Khaled Shaiboub (l.) und Hebamme Melanie Bradfisch-Mayer. Foto: Ingrun Waschneck - © Ingrun Waschneck
Willkommen: Erencan mit seinen Eltern Derja (l.) und Cezminur Aydöner, Assistenzarzt Khaled Shaiboub (l.) und Hebamme Melanie Bradfisch-Mayer. Foto: Ingrun Waschneck | © Ingrun Waschneck

Lübbecke Erencan ist das Neujahrsbaby

Der kleine Junge wurde am 1. Januar um 14.46 Uhr im Lübbecker Krankenhaus geboren

Lübbecke. Seinen ersten Fototermin nahm das Neujahrsbaby Erencan sichtlich gelassen – sogar ein kleines Lächeln hatte er schon auf den Lippen. Überglücklich sind nicht nur die Eltern Derja und Cezminur Aydöner, sondern auch die großen Schwestern Berna (20), Gizem (18) und der Bruder Emircan (15), die sich noch ein Geschwisterchen gewünscht hatten. „Jetzt haben wir zwei Mädchen und zwei Jungen", freut sich die 41-Jährige Mutter Cezminur Aydöner. 53 Zentimeter und 3.570 Gramm wog der kleine Junge bei seiner Geburt um 14.46 Uhr im Lübbecker Krankenhaus.„Eigentlich sollte er am 6. Januar geboren werden", erzählt Vater Derja Aydöner, „wir haben dennoch schon Weihnachten mit ihm gerechnet." Denn die drei großen Geschwister seien alle zwei bis drei Wochen vor dem Termin geboren worden. Das Nesthäkchen hat sich aber Zeit gelassen. „Der 1.1. ist ja auch ein schönes Datum", sagt die stolze Mama. Bald geht es nach Hause nach Espelkamp – die großen Schwestern Berna und Gizem können es kaum erwarten.

realisiert durch evolver group