Gesamtschule Hüllhorst. - © Hans-Günther Meyer
Gesamtschule Hüllhorst. | © Hans-Günther Meyer

Hüllhorst Lösung für Parkplatzproblem an der Gesamtschule

Im Bauausschuss wurde darüber diskutiert, welches Verkehrskonzept am besten Busverkehr und Parkflächen für den Kantorweg regelt

Hüllhorst. Die Gesamtschule mitten im Hüllhorster Zentrum war ursprünglich vierzügig und wurde nach und nach erweitert. Mehr als 1.300 Schüler besuchen aktuell die Schule und werden von 111 Lehrern unterrichtet. Gerade auch bei größeren Veranstaltungen gibt es Parkplatzprobleme. Der Busverkehr könnte ebenfalls besser laufen. Im Zuge des Ausbaus der Gemeindestraße "Kantorweg" hat die Gemeinde daher ein Verkehrskonzept für die Gesamtschule in Auftrag gegeben, das im Bauausschuss vorgestellt wurde. Nach einer Ortsbesichtigung und Vorgesprächen mit der Schulleitung und Busunternehmen, hat das Büro Drees & Huesmann aus Bielefeld mehrere Varianten erarbeitet. Mit den Planungen und Anregungen aus dem Fachausschuss soll Anfang des Jahres 2017 eine Bürgeranhörung durchgeführt werden...

realisiert durch evolver group