Lustig anzusehen: Annette Tietze hängt ein Paar Babysöckchen auf., - © Ingrun Waschneck
Lustig anzusehen: Annette Tietze hängt ein Paar Babysöckchen auf., | © Ingrun Waschneck

Hüllhorst Kinder-Kleiderkammer der Babyklappe unterstützt nicht nur Alleinerziehende

Vom Söckchen bis zum Buggy

Hüllhorst. Akkurat reihen sich große Plastikboxen in den Regalen aneinander. Jede ist mit einem Aufkleber versehen, auf denen "Mädchen" oder "Junge", eine Kleidergröße und der Inhalt steht. Alle Stücke - vom Strampler über Söckchen bis hin zu Pullis und Jacken - wurden "Allerlei", der Kinder-Kleiderkammer der Hüllhorster Babyklappe, gespendet. Im Raum nebenan gibt es Babybetten, Bettwäsche, Schlafsäcke und Kuscheltiere. Kinderwagen und Buggys, sogar ein Zwillingswagen ist dabei, stehen in weiteren Zimmern. "Alleinerziehende und Familien in schwierigen Situationen erhalten bei uns Erstlingsausstattungen, Kinderkleidung und Zubehör kostenlos", sagt Annette Tietze von der Babyklappe. Gemeinsam mit zwei weiteren Helfern sortiert sie die Spenden und gibt sie weiter...

realisiert durch evolver group