Feuer Gestringen - © Tyler Larkin
Feuer Gestringen | © Tyler Larkin

Espelkamp Feuer auf Bauernhof im Ortsteil Gestringen

Espelkamp. Zu einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ortsteil Gestringen rückte Montagnachmittag die Feuerwehr mit einem halben Dutzend Einsatzfahrzeugen aus. In der Maschinenhalle an der Straße Lehmkuhle war ein Bunker mit Hackschnitzeln in Brand geraten. Bei Eintreffen der ersten Brandbekämpfer, die von dem Landwirt selbst alarmiert wurden, drohten die Flammen auf die dort untergebrachten Gerätschaften überzugreifen. „Nach dem ersten Löschangriff war die Lage dann aber überschaubar“, sagte Einsatzleiter Michael Dresing, der das Kommando über rund 50 Feuerwehrmänner hatte. Das Gerätehaus der Löschgruppe Gestringen liegt in Sichtweite des Bauernhofs. Am späten Nachmittag machten sich die Einsatzkräfte an die mühselige Arbeit, letzte Glutnester zu ersticken. Nach Angaben von Michael Dresing waren circa 20 Kubikmeter Hackschnitzel in Brand geraten. Auf der nahe gelegenen Gestringer Straße kam es im Feierabendverkehr zu kurzen Behinderungen.

realisiert durch evolver group