Ersatzbank: Besondere Sitzgelegenheiten bot Angelika Schale an. Als Grundlage dafür dienen Getränkekisten. Bei den Gästen stieß das auf großes Interesse. - © Joern Spreen-Ledebur
Ersatzbank: Besondere Sitzgelegenheiten bot Angelika Schale an. Als Grundlage dafür dienen Getränkekisten. Bei den Gästen stieß das auf großes Interesse. | © Joern Spreen-Ledebur

Espelkamp Fabbenstedter feierten auf ihrem Weihnachtsmarkt

Holunder-Wunder und Ersatzbänke

Espelkamp-Fabbenstedt. Sie haben immer wieder neue und schöne Ideen, die Fabbenstedter. Und damit sorgen sie dafür, dass es auf dem Weihnachtsmarkt in der Ortschaft immer wieder neue Überraschungen zu entdecken gibt. Rolf Wedhorn ist gut gelaunt. Aufmerksam beobachtet er nicht nur die Holzkohle, die zwischen zwei hochkant gestellten Grillrosten rotglühend Wärme verbreitet. Sein Blick gilt auch den Lachsstücken, die auf beiden Seiten der Glut an kleinen Brettchen festgemacht sind. Leckeren Flammlachs bereitet er zu. Auf den Weihnachtsmärkren in Großstädten gebe es das im großen Stil, merkt er an. Aber der weihnachtliche Markt in Fabbenstedt sei kleiner und deshalb falle auch die Flammlachs-Zubereitung kleiner aus. Der Mann am Grill hat aber so die Möglichkeit, alles genau zu beobachten. Und wenn er den Lachs für gut befindet, wird der zur kleinen Bude gebracht...

realisiert durch evolver group