Anzeige

Espelkamp

Rahden/Espelkamp

Tankstellenüberfälle: Tatverdächtiger in Espelkamp gefasst

Mal so gesehen

Grundschulentwicklung in Espelkamp

Es wurde aufgeräumt: Auf dem Gelände der früheren Ostlandschule sind Teile des früheren Schulwaldes – vor allem Kiefern, Birken und Fichten – abgeholzt worden. Es handelt sich hier um Pflegemaßnahmen, so die Verwaltung. - FOTO: JOERN SPREEN-LEDEBUR
Espelkamp

Schulwald In Espelkamp wird aufgeräumt

 - Symbolfoto: dpa
Espelkamp

Nach Bombendrohung an Schule: 14-Jähriger unter Tatverdacht

img3720.jpg
Espelkamp

Projekttag befasst sich mit Klimawandel

Volles Haus: Oliver Schwichtenberg (im Vordergrund) und hinter ihm Moderator Henning von Eichel-Streiber vor den interessierten Teilnehmern im PädagogischenZentrum der Benkhauser Grundschule. - Fotos: Karsten Schulz
Espelkamp

Bürger fordern Erhalt der Grundschule

Die ersten Bäume sind gefällt, Unterholz ist gelichtet: Am Biberteich haben die Arbeiten begonnen. Im Hintergrund ist die Sekundarschule zu erkennen. - FOTO: J. SPREEN-LEDEBUR
Espelkamp

Bäume am Biberteich gefällt

Die neuen, knapp 200 Meter hohen Windkraftanlagen überragen alles: Diese Fotomontage einer Riesenanlage in der Nähe des Asphalt-Mischwerkes verdeutlicht den Größenunterschied zu den bestehenden Windkraftanlagen. - FOTO/MONTAGE: AXEL SIEBEKING
Espelkamp

„Wir wehren uns mit allen Mitteln“

Will überzeugen: Alexandra Gauger in der Alten Schule.
Espelkamp-Gestringen

Alexandra Gauger in der Alten Schule

Anzeige


realisiert durch evolver group