Nach einem Zusammenstoß entfernte sich die Verursacherin vom Unfallort. Foto: dpa - © Roland Weihrauch
Nach einem Zusammenstoß entfernte sich die Verursacherin vom Unfallort. Foto: dpa | © Roland Weihrauch

Espelkamp Kleinwagenfahrerin nach Unfall flüchtig

Unfall ereignete sich am Montag

Espelkamp. Bereits am Montagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, kam es im Einmündungsbereich der Fabbenstedter Straße und General-Bishop-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Leichtkraftrad die Fabbenstedter Straße in Richtung L 770 entlang. An der Einmündung zur General-Bishop-Straße kam ein roter Kleinwagen von rechts und bog auf die Fabbenstedter Straße in Richtung Fiestel ein. Der bevorrechtigte Kradfahrer versuchte, durch eine Notbremsung den Zusammenstoß zu verhindern. Dennoch kam es zur Kollision mit dem Kleinwagen. Der Kradfahrer stürzte und rutschte mit seinem Krad über den Asphalt. Als er wieder auf den Beinen war, konnte er nur noch sehen, dass der rote Pkw in Richtung Fiestel weiterfuhr. Der Kradfahrer blieb unverletzt. Die Fahrerin des roten Kleinwagens wird vom Kradfahrer als grauhaarig und älter als 60 Jahre beschrieben. Der rote Wagen der älteren Dame ist an der hinteren, linken Fahrzeugseite beschädigt. Rote Lackspuren konnten an dem Krad durch Beamten bei der Unfallaufnahme gesichert werden. Das Verkehrskommissariat Lübbecke nimmt Hinweise unter Tel. (0 57 41) 27 70 entgegen.

realisiert durch evolver group