Der Mann leistete bei seiner Festnahme keinen Widerstand. - © Verwendung weltweit
Der Mann leistete bei seiner Festnahme keinen Widerstand. | © Verwendung weltweit

Espelkamp/Bielefeld Mit mehreren Haftbefehlen gesucht: Polizei fasst entflohenen Häftling in Espelkamp

Justizbehörden in Freiburg, Lüneburg und Bielefeld fahndeten nach dem Mann. Er war nicht in den offenen Vollzug zurückgekehrt

Jens Reichenbach

Bielefeld/Espelkamp. Einen von den Justizbehörden in Freiburg im Breisgau, Lüneburg und Bielefeld gesuchten 25-jährigen Mann hat die Polizei am Mittwoch in einem Ortsteil in Espelkamp (Kreis Minden-Lübbecke) festgenommen. Der Mann leistete bei seiner Festnahme keinen Widerstand. Der polizeibekannte Häftling aus Espelkamp war einfach dem offenen Vollzug in Bielefeld-Senne ferngeblieben, obwohl er dort noch zehn Monate abzusitzen hatte. Die Einsatzkräfte, darunter auch Zivilfahnder der Polizei, fanden bei dem Gesuchten zwei gefälschte kroatische Ausweispapiere. Bei den Dokumenten handelte es sich um einen "Führerschein" und einen "Personalausweis". Neben den 10 Monaten offenen Vollzug erwartet den 25-Jährigen noch eine knapp zweijährige Haftstrafe wegen Betruges und Urkundenfälschung sowie sieben Monate wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

realisiert durch evolver group