Unfall auf der Kreuzung: Das Auto landete im Vorgarten. - © Polizei
Unfall auf der Kreuzung: Das Auto landete im Vorgarten. | © Polizei

Espelkamp Auto landet nach Unfall im Vorgarten

Eine Verletzte bei Kollision auf Kreuzung in Isenstedt

Sandra Spieker-Beutler

Espelkamp. Eine Leichtverletzte, ein total beschädigtes Auto mitten auf der Kreuzung und ein Wagen im Vorgarten eines Hauses, das waren die ersten Eindrücke, die Polizei und Rettungskräfte am Montagnachmittag von einem Kreuzungsunfall in Isenstedt hatten. Nach Ermittlungen der Streifenwagenbesatzung vor Ort befuhr gegen 17 Uhr eine 48-jährige Rahdenerin mit ihrem VW Sharan die Hermannstraße aus Richtung Hauptstraße kommend. In Höhe der Röthenstraße wollte sie die Kreuzung geradeaus passieren. Hier erkannte sie einen von rechts kommenden Ford Focus zu spät, dessen Fahrer (19) die Röthenstraße in Richtung Ortsmitte befuhr. Nach der Kollision kam die VW-Fahrerin nach links von der Straße ab, überfuhr eine Gartenhecke und kam im Vorgarten zum Stehen. Bei der Kollision wurde die Beifahrerin (17) des Fords leicht verletzt. Der nicht mehr fahrbereite Ford wurde abgeschleppt. Die alarmierte Feuerwehr Espelkamp musste ausgelaufenes Motoröl abbinden. Der Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro taxiert.

realisiert durch evolver group