Das Auto geriet auf die abgesenkte Leitplanke und hob ab. - © Polizei
Das Auto geriet auf die abgesenkte Leitplanke und hob ab. | © Polizei

Espelkamp Auto gerät auf B 239 auf Leitplanke und hebt ab

18-jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen

Espelkamp/Diepenau. Leichte Verletzungen erlitt eine 18-jährige Autofahrerin aus Diepenau, als sie am Donnerstag mit ihrem Audi von der B 239 abkam. Zwei weitere Insassen des Pkw blieben unverletzt. Die Fahranfängerin war den Erkenntnissen der Polizei zufolge um kurz vor halb drei am Nachmittag in Richtung Espelkamp auf der Bremer Straße unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen kam der Audi zunächst nach rechts auf den Randstreifen. Hier geriet der Wagen auf eine an dieser Stelle in den Boden abgesenkte Leitplanke. Diese wirkte wie eine Rampe, wodurch der Audi abhob. Bevor der Pkw schließlich im tiefer liegenden Straßengraben zum Stehen kam, touchierte er noch einen Baum. Eine Rettungswagenbesatzung versorgte die 18-Jährige und brachte sie ins Krankenhaus nach Lübbecke. Kräfte der Feuerwehr waren ebenfalls zur Unfallstelle ausgerückt, um auslaufendes Öl zu beseitigen. Ein Abschleppwagen sorgte schließlich für den Abtransport des Unfallfahrzeugs.

realisiert durch evolver group