Bad Oeynhausen Bauarbeiten an drei neuen Brücken

Nordumgehungs-Bauten mit Nachbesserungs-Bedarf

Bad Oeynhausen (juk). Sie sind kaum für den Verkehr freigegeben und doch schon wieder Baustellen: Gleich an drei Brücken im Umfeld der Nordumgehung in Eidinghausen wird derzeit erneut gebaut.

Die Gründe dafür sind laut Straßen-NRW-Sprecher Sven Johanning unterschiedlich. An der größten Brücke, die die Eidinghausener Straße über die Nordumgehung führt, wird die Dehnungsfuge zwischen Brücke und Straße eingebaut. "Die Fuge wurde nicht vergessen. Die kann man erst einbauen, wenn asphaltiert ist", erklärt Johanning.

Anders liegt der Fall bei den beiden kleineren Kaarbach-Brücken im Mönnichhusen und der Wöhrener Straße. "Hier muss nachgebessert werden", sagt Johanning. "Das fällt aber unter Garantie und geht zu Lasten des Bauunternehmens."

Copyright © Neue Westfälische 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group