Maren Uphoff und ihr Pony Mister Bond, verschenken ihre Zeit an Kinder, die sich keine teuren Reitstunden leisten können. - © Teresa Kröger
Maren Uphoff und ihr Pony Mister Bond, verschenken ihre Zeit an Kinder, die sich keine teuren Reitstunden leisten können. | © Teresa Kröger

Bad Oeynhausen Pferdebesitzer verschenken Zeit mit Tieren an Kinder

In den sozialen Netzwerken kursiert ein weihnachtlicher Trend. Die Aktion läuft noch bis zum 12. Dezember

Bad Oeynhausen. „Mein Name ist Bond, Mister Bond.“ So würde sich wohl das Pony „Mister Bond“ von Maren Uphoff am liebsten vorstellen. Ganz besonders dann, wenn Kinder zum Reiten gekommen sind. „Er kann manchmal auch ein kleiner liebevoller Mach“o sein, wie Besitzerin Maren Uphoff augenzwinkernd feststellte. Mister Bond und seine Besitzerin nehmen an der Aktion „Schenke-Kindern-Zeit-mit-Pferden“ teil, die noch bis zum 12. Dezember läuft. Dabei verschenkt sie Zeit mit ihrem Pferd zu Weihnachten an benachteiligte Kinder oder an Kinder aus sozial schwachen Familien. Die Bad Oeynhausenerin möchte einfach etwas Gutes tun. „So bekommt jeder mal die Chance zu reiten, besonders auch die, die sich das nicht unbedingt leisten können.“ Genau dieser Grundgedanke steckt hinter der Aktion, Kindern etwas Besonderes zu Weihnachten zu ermöglichen. Aktuell polarisiert diese Aktion auf Facebook und jeder, der ein Pferd hat, kann Zeit mit diesem verschenken. In den meisten Fällen wird der Beitrag in verschiedenen Gruppen auf Facebook gepostet, um die Aktion bekannt zu machen. Das Ganze läuft noch bis zum 12. Dezember und das Gewinner-Kind muss nur einen Erziehungsberechtigten mitbringen, der eine Einverständniserklärung unterschreibt. Mister Bond ist den Umgang mit Kindern bereits gewohnt. Vor seiner Sehnenverletzung am Sprungbein arbeitete er als Therapiepferd und wurde auch im Voltigierunterricht geritten. „Der macht fast alles mit. Sei es, sich vor ein Bobbycar spannen zu lassen, reiten, voltigieren oder einfach nur kuscheln.“ Wer noch Interesse an der Aktion hat, darf sich bei Maren Uphoff und Mister Bond melden per E-Mail unter maren.uphoff94@gmx.de.

realisiert durch evolver group