Sichtlich erfreut: Die Bewohner sowie die Leitung des Autistenwohnheims Spatzenberg freuen sich über die Spende der französischen Delegation des Partnerschaftsrings Bad Oeynhausen. - © Jona Köhring
Sichtlich erfreut: Die Bewohner sowie die Leitung des Autistenwohnheims Spatzenberg freuen sich über die Spende der französischen Delegation des Partnerschaftsrings Bad Oeynhausen. | © Jona Köhring

Löhne Gäste aus Fismes spenden an den Spatzenberg

Unterstützung: Die Französische Delegation aus Bad Oeynhausens Partnerstadt überreicht dem Autistenwohnheim Spatzenberg eine Summe in Höhe von 1.880 Euro

Löhne. Baguette, Quiche und Champagner. Nicht unbedingt das, was man auf einem hiesigen Weihnachtsmarkt erwartet. Offensichtlich aber etwas, was gut ankommt. 1.880 Euro sind beim Verkauf der Waren auf dem Eidinghausener Weihnachtsmarkt zusammengekommen. Auch in diesem Jahr verkaufte eine Delegation aus Bad Oeynhausens Partnerstadt Fismes französische Spezialitäten. Die Einnahmen wurden wieder dem Wohnheim Spatzenberg gespendet. Seit 16 Jahren gibt es diese Unterstützung, die frühkindlichen Autisten kleinere Wünsche erfüllt nun schon. 23.360 Euro sind in dieser Zeit zusammengekommen und haben beispielsweise behindertengerechte Schubkarren für die Bewohner des Wohnheims ermöglicht. Im Garten soll auch das Geld aus diesem Jahr angelegt werden. Ein spezielles Gartenhaus auf der Grünanlage ist in Planung...

realisiert durch evolver group