Angegriffen: Ein 23-jähriger Nordafrikaner hat Dienstagnacht versucht, der Taxifahrerin Kerstin Iczak (47) das Auto zu stehlen. Kollege Albert Berisha (47) ist zu Hilfe geeilt, bekam eine Kopfnuss auf die Nase und einen Faustschlag ans Kinn. - © Ulf Hanke
Angegriffen: Ein 23-jähriger Nordafrikaner hat Dienstagnacht versucht, der Taxifahrerin Kerstin Iczak (47) das Auto zu stehlen. Kollege Albert Berisha (47) ist zu Hilfe geeilt, bekam eine Kopfnuss auf die Nase und einen Faustschlag ans Kinn. | © Ulf Hanke

Bad Oeynhausen Mann versucht Taxi zu stehlen und verletzt mehrere Menschen

Ein 23-jähriger Nordafrikaner zerrt am  Bahnhof Fahrerin aus ihrem Auto / Tat ist eine von vielen des Mannes

Bad Oeynhausen. Kerstin Idczak hat so etwas noch nicht erlebt. „Klar sind manche Fahrgäste betrunken", sagt die 47-jährige Taxifahrerin. Eigentlich weiß sie sich gegen aufdringliche Fahrgäste zur Wehr zu setzen. Ihr Taxi wollte aber noch niemand stehlen. Schon gar nicht im friedlichen Bad Oeynhausen. Doch genau das hat ein 23-jähriger Mann aus Nordafrika offenbar Dienstagnacht versucht. Und damit nicht genug. Der versuchte Taxi-Raub in Bad Oeynhausen ist offenbar nur eine Episode einer ganzen Reihe von Straftaten, die vom gleichen Täter ausgingen und Polizisten in Löhne und Bad Oeynhausen in Atem hielten. Nach Angaben der Polizei hatte der Nordafrikaner zuvor im Zug von Hannover nach Osnabrück randaliert. Er hatte erst gegen die Tür des Lokführer getreten, danach zwei Frauen aus Diepholz belästigt. Einer 16-Jährigen wollte er offenbar die Einkaufstüten stehlen...

realisiert durch evolver group