Bad Oeynhausen 24-jährige Georgier begeht Ladendiebstahl

Bad Oeynhausen. Wegen eines Ladendiebstahls wurde die Polizei am Freitag gegen 12.30 Uhr in das E-Center im Werrepark gerufen. Da der Täter, ein 24-jähriger Georgier, keine Ausweispapiere bei sich hatte und als Wohnort die Notunterkunft in Rehme angab, fuhren die Beamten mit ihm dorthin, um seine Identität zu klären. Dies teilte Polizeisprecher Thomas Bensch auf Nachfrage der NW mit. Da sich der 24-Jährige uneinsichtig zeigte, legten im die Beamten Handschellen an. Den Georgier erwartet nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls.

Copyright © Neue Westfälische 2017
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group