Kreativ und bescheiden: Gitarrist Jens Kommnick genießt guten Ruf. - © Manfred Pollert, 2014
Kreativ und bescheiden: Gitarrist Jens Kommnick genießt guten Ruf. | © Manfred Pollert, 2014

Bad Oeynhausen Gitarrenmusik der Spitzenklasse auf der Lohe

Am kommenden Sonntag: Jens Kommnick gibt ein Konzert in der Martin-Luther-Kirche. Seine letzte CD erhielt den „Preis dere deutschen Schallplattenkritik“

Bad Oeynhausen (nw).Der bekannte Folkgitarrist Jens Kommnick ist am Sonntag, 11. März, in der Martin-Luther-Kirche in Bad Oeynhausen-Lohe zu Gast und präsentiert dort um 17 Uhr sein aktuelles Konzertprogramm. Nach jahrelanger Zusammenarbeit sagt etwa Reinhard Mey über diesen Künstler: „Jens’ Spiel und seine Musik treffen mich mitten ins Herz und mitten in den Verstand. Er ist menschlich und musikalisch ein Geschenk!" Wem das zu persönlich oder zu pathetisch ist, der kann etwa im Fachmagazin „Folker!" lesen, Kommnick sei „bei all seiner Bescheidenheit einer der interessantesten und kreativsten deutschen Musiker, die sich mit der Kultur der keltischen Länder beschäftigen – wenn nicht gar der interessanteste von allen". Wo auch immer von diesem Künstler die Rede ist: überall wird in Superlativen und mit größter Bewunderung über den Menschen und Musiker Jens Kommnick gesprochen. Komponist, Fachautor und Dozent Und was er als Musiker, Komponist, Arrangeur, Produzent, Fachautor und Dozent präsentiert, ist in der Tat große Kunst. Sowohl seine Live-Konzerte als auch seine Studioproduktionen genießen inzwischen national und international höchste Anerkennung, und so wurde zum Beispiel seine letzte CD mit dem begehrten ’Preis der deutschen Schallplattenkritik" ausgezeichnet. „Aber bei aller musikalischen Virtuosität machen gerade auch seine freundliche Art und seine humorvollen Ansagen seine Konzerte zu einem echten Vergnügen", verspricht der Veranstalter.

realisiert durch evolver group