Am Eröffnungstag: Sandra Johannsmeier (v.l.), Jennifer dos Santos Correia, Sascha Rost und Tanja Rost freuen sich über die Eröffnung der neuen Rost-Filiale. - © Jill Sarah Johanning
Am Eröffnungstag: Sandra Johannsmeier (v.l.), Jennifer dos Santos Correia, Sascha Rost und Tanja Rost freuen sich über die Eröffnung der neuen Rost-Filiale. | © Jill Sarah Johanning

Löhne Steinofenbäckerei Rost übernimmt Gohfelder Schürmann-Filiale

An der Koblenzer Straße eröffnet die Löhner Bäckerei eine neue Zweigstelle. Bislang wurden hier Backwaren aus Bad Oeynhausen angeboten

Jill Johanning

Löhne. Silvestergeschäft und die Vorbereitungen für die Übernahme einer neuen Filiale – die letzte Dezemberwoche im Jahr 2017 war für Sascha und Tanja Rost gefüllt mit Arbeit. Nun freuen sich die Inhaber der Steinofenbäckerei Rost umso mehr über die Neueröffnung einer Filiale in Löhne-Gohfeld. Bis Ende Januar sollen alle sieben Filialen der Bäckerei Schürmann aus Bad Oeynhausen geschlossen werden. „Wir Bäcker kennen uns alle untereinander", sagt Sascha Rost. „Nachdem im Sommer letzten Jahres bekannt gegeben wurde, dass alle Schürmann-Filialen geschlossen werden, haben wir uns im September mit Familie Schürmann in Verbindung gesetzt." Im Oktober sei dann die Entscheidung gefallen: Rost übernimmt die Filiale in Gohfeld an der Koblenzer Straße 5. „Den Wunsch, eine neue Filiale zu eröffnen, hatten wir schon länger. Nun freuen wir uns, unser Sortiment auch nach Gohfeld bringen zu können", so der Inhaber. Rost habe außerdem zwei Mitarbeiterinnen übernommen. Direkte Übernahme ohne Leerstand Die Steinofenbäckerei Rost wurde 1983 von Sascha Rosts Vater eröffnet und 2012 von dem heutigen Inhaber und seiner Frau übernommen. „Uns war es wichtig, die Filiale in Gohfeld nicht erst leer stehen zu lassen, sondern direkt weiterzuführen", sagt Tanja Rost. „Aus diesem Grund haben wir sie genauso übernommen, wie sie war. Kleinigkeiten werden wir in den kommenden Wochen verändern." Das Sortiment in der neuen Filiale sei das gleiche wie in den anderen zwei Rost-Filialen an der Ellerbuscher und der Werster Straße. „Wir überlegen aber, auch Produkte von Schürmann zu übernehmen, da die Bäckerei gute Produkte verkauft hat. Mal sehen, was die Zukunft bringt", so Sascha Rost. Geplant sei außerdem, die neue Filiale, genau wie die beiden anderen Rost-Geschäftsstellen, ab Ende Januar auch sonntags zu öffnen. Geöffnet ist die Filiale an der Koblenzer Straße montags bis freitags von 6 bis 18 Uhr sowie samstags von 6 bis 13 Uhr.

realisiert durch evolver group