• Porta Westfalica Unfall

    Arbeiter bei Fällarbeiten am Gleis von Zug erfasst und tödlich verletzt

  • Bad Oeynhausen Mittendurch

    Nordumgehung könnte 2018 fertig werden

Nachrichten aus Kreis Minden-Lübbecke

Angst vor Humor? Fehlanzeige: Ingmar Stadelmann, Radiomoderator und Stand-up-Comedian, hatte sein Publikum in Pr. Oldendorf - darunter viele junge Leute - fest im Griff. - Foto: Imme Lohmeyer-lorek
Pr. Oldendorf

Ingmar Stadelmann lieferte in Pr. Oldendorf schonungslose Comedy ab

Teil des Teams: Dirk Peter Schattenberg (v. l.), Junus El-Naggar, Vorstand Kerstin Hensel, Eva Imort, Rahimi Firaidoon, Rita Edling, Birgit Peters und Wilfried Köstring. Foto: Christine Warnecke - Christine Warnecke
Löhne/Bad Oeynhausen

Tafel braucht ehrenamtliche Helfer

Feuer und Flamme: Auch der Nachwuchs fühlt sich beim Winterabend in Rehme sichtlich wohl. Charlotte Osterloh, Johanna Osterloh und Marc Bergmann freuen sich vor allem über die Gelegenheit, ein selbst gebackenes Stockbrot zu genießen. Fotos: Felix Eisele - Felix Eisele
Bad Oeynhausen

Rehme brennt für die Feuerwehr

Gut gelaunt: Leger mit einem Trenchcoat bekleidet, erzählt Gitte bei ihrem Konzert auch Anekdoten aus ihrer jahrzehntelangen Bühnenkarriere. FotoS: Elke Niedringhaus-Haasper - Elke Niedringhaus-Haasper
Bad Oeynhausen

Wenn der Cowboy auf sich warten lässt

Unterstützung: Kurt Breker (v.l.) und Klaus Waldschmidt (v.l.) freuen sich über den Spendenscheck, den ihnen Sparkassenvorstand Rainer Jahnke überreicht. - Foto: Heidi Froreich
Bad Oeynhausen

Sparkasse unterstützt Solidaritätsfond

Abfallmengen 2016 auf dem Recyclinghof (in t) - recyclinghof
Bad Oeynhausen

Recyclinghof sammelt mehr Abfall

Sport im Kreis Minden-Lübbecke

Herzliche Umarmung: Die Hüllhorsterinnen inklusive Trainer Christian Wiechert wussten gestern nach dem Sieg im Spitzenspiel, bei wem sie sich zu bedanken hatten. "Kampffloh" Leonie Mohr stach vier Mal zu und verdiente sich damit diese Sonderbehandlung. - Andreas Gerth
Lübbecke

Hüllhorsts "Kampffloh" sticht zu

Hinein ins Vergnügen: Niklas Depping nimmt Maß zu einem seiner vier Treffer. Der Linkshänder war beim Hüllhorster Heimsieg für die Treffer 27 bis 29 zuständig. Für ihn und seine Mitspieler war es der dritte Heimerfolg in Serie. - Andreas Gerth
Hüllhorst

HSG Hüllhorst schlägt Schlusslicht HSG Gütersloh mit 31:19

Hinein ins Vergnügen: Niklas Depping nimmt Maß zu einem seiner vier Treffer. Der Linkshänder war beim Hüllhorster Heimsieg für die Treffer 27 bis 29 zuständig. Für ihn und seine Mitspieler war es der dritte Heimerfolg in Serie. - Foto: Andreas Gerth
Hüllhorst

So klappt es für Hüllhorst mit dem Klassenerhalt

Zuletzt stark verbessert: Wehes Linkshänder Pascal Wegner sorgte für viel Druck aus dem rechten Rückraum. - Foto: Stefan Pollex
Rahden

TuS SW Wehe möchte den Lauf fortsetzen

realisiert durch evolver group