Lemgo. Erneut Bettelei in Wohnsiedlung.

Lippe (ots) - Erneut sind bettelnde Personen rumänischer Herkunft in Lemgo aufgefallen. Wir berichteten bereits am Donnerstag von ähnlichen Vorfällen in der Lemgoer Innenstadt und in Bad Salzuflen-Holzhausen. Gegen 10.00 Uhr fiel eine Gruppe, bestehend aus Erwachsenen und drei Kindern, im Bereich Detmolder Weg und im Wohngebiet Bodelschwinghstraße auf. Ein zu ihnen gehörender weißer Ford Transit war am Detmolder Weg abgestellt. Anwohner hatten die Polizei informiert, weil ihnen die Sache nicht geheuer war. Die Polizei appelliert daher: Seien Sie weiter aufmerksam und achten Sie auch auf nachbarschaftliche Grundstücke, sofern sich dort Personen aufhalten, die dort üblicherweise nicht hingehören oder die nicht zum alltäglichen "Lebensumfeld" gehören.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3759714

Copyright © Neue Westfälische 2017
Copyright © presseportal.de – Dies ist der Originaltext der Polizei und von der Redaktion nicht bearbeitet worden.
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group