Detmold - Trickdieb erbeutet dreistelligen Geldbetrag

Lippe (ots) - (KF)Am Freitagnachmittag, gegen 16:20h, verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter Zugang in die Wohnung einer 82jährigen Frau in der Lemgoer Straße. Unter dem Vorwand, er müsse den Staubsauger der alten Dame überprüfen, gelangte der Mann in die Wohnung. Dort nutzte er die altersbedingt eingeschränkte Aufmerksamkeit der Frau aus und entwendete hinter ihrem Rücken ein Portemonnaie mit mehreren hundert Euro Bargeld. Dreist und unauffällig verließ der Mann die Wohnung und verschwand. Beschreibung: etwa 60 Jahre alt, 180cm groß, dunkle Haare, bekleidet mit einem dunklen Anzug. Hinweise bitte an die Polizei in Detmold, Tel. 05231/6090.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Leitstelle
Telefon: 05231/609-1222
Fax: 05231/609-1299
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3707675

Copyright © Neue Westfälische 2017
Copyright © presseportal.de – Dies ist der Originaltext der Polizei und von der Redaktion nicht bearbeitet worden.
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group