Detmold. Hoher Sachschaden am Audi A5 - Appell der Polizei!

Lippe (ots) - An der Oerlinghauser Straße in Pivitsheide ist zwischen dem frühen Montagabend und Dienstagmittag ein schwarzes Audi-Cabriolet vom Typ A5 beschädigt worden. Der Wagen stand in Höhe der Hausnummer 53, als er durch ein unbekanntes Fahrzeug entlang der Fahrerseite berührt wurde. Ohne sich um den angerichteten hohen Schaden in Höhe von etwa 3.000 Euro zu kümmern, verschwand der Verursacher. Hinweise in der Sache erbittet das Verkehrskommissariat Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090. Bei derartigen Unfällen, die umgangssprachlich auch "Unfallfluchten" genannt werden, handelt es sich keinesfalls um Kavaliersdelikte, sondern es sind Straftaten. Das Entdeckungsrisiko liegt bei etwa 50 Prozent, ist also relativ hoch, wie bisherige Ermittlungsergebnisse zeigen. Es droht neben einer empfindlichen Geldstrafe auch der Verlust des Führerscheins, was nachhaltige Konsequenzen für den Betroffenen haben kann, z.B. Mobilität zum Arbeitsplatz. Darüber hinaus treten Probleme mit der Versicherung auf und Regressansprüche werden im Einzelfall fällig. Etwa ein Drittel aller Verkehrsunfälle dieser Art (ca. 500) wurden in diesem Jahr auf Großraumparkplätzen in Lippe verursacht. Legt man eine durchschnittliche Schadenshöhe von 1.000 Euro zu Grunde, kommt eine halbe Million zustande. Die Auswirkungen bekommen wir alle zu spüren, insbesondere wenn steigende Versicherungsbeiträge die Folge sind. Die Polizei appelliert daher: Wer derartige Unfälle beobachtet, sollte sich so viel wie möglich, bestenfalls das Kennzeichen des Fahrzeugs, notieren und die Polizei benachrichtigen. Eine Beschreibung des Fahrers oder der Fahrerin ist ebenfalls wichtig. Wird ein derartiger Vorfall auf einem der großen Supermarktparkplätze beobachtet, ist es sinnvoll, dies auch an der dortigen Information zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/3497798

Copyright © Neue Westfälische 2016
Copyright © presseportal.de – Dies ist der Originaltext der Polizei und von der Redaktion nicht bearbeitet worden.
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group