Ausgezeichnet: Der zu Schuljahresbeginn 2016/17 angelegte Schulgarten im Innenhof der ehemaligen Fröbelschule wird von Schülern gepflegt. Er ist jetzt als vorbildliches Projekt vom Nabu ausgezeichnet worden. Bernd Milde, Vorsitzender des Nabu Lippe (hinten 4. v. l.), hat die Plakette für den schmetterlingsfreundlichen Garten mitgebracht. Dominik Schmitz (vorne 5. v. l.) und Toni Plöger (vorne 4. v. l.) halten sie. Fotos: Karin Prignitz - © Karin Prignitz
Ausgezeichnet: Der zu Schuljahresbeginn 2016/17 angelegte Schulgarten im Innenhof der ehemaligen Fröbelschule wird von Schülern gepflegt. Er ist jetzt als vorbildliches Projekt vom Nabu ausgezeichnet worden. Bernd Milde, Vorsitzender des Nabu Lippe (hinten 4. v. l.), hat die Plakette für den schmetterlingsfreundlichen Garten mitgebracht. Dominik Schmitz (vorne 5. v. l.) und Toni Plöger (vorne 4. v. l.) halten sie. Fotos: Karin Prignitz | © Karin Prignitz

Oerlinghausen Projektwoche der Heinz-Sielmann-Schule

Die Heinz-Sielmann-Sekundarschule ist als einzige in Lippe vom Naturschutzbund ausgezeichnet worden. Die Schüler haben sich im Sinne des Namensgebers mit ihrer Umwelt beschäftigt

Karin Prignitz

Oerlinghausen. Vor 20 Jahren hat der Naturschützer und Tierfilmer Heinz Sielmann der heutigen Sekundarschule in Oerlinghausen seinen Namen gegeben. „Und den trägt sie wirklich zu Recht“, betont Bernd Milde. Der Vorsitzende des Naturschutzbundes (Nabu) Lippe kann das beurteilen, denn „der Nabu Lippe arbeitet seit vielen Jahren mit der Heinz-Sielmann-Sekundarschule zusammen“. Diesmal hat Milde eine ganz besondere Auszeichnung mitgebracht. Eine Woche lang haben sich die Schüler aller Klassen unter dem Motto „Rund um Heinz Sielmann – die HSS in Oerlinghausen“ mit dem Leben und Wirken des Namensgeber beschäftigt. Am Freitag sind die Ergebnisse vorgestellt worden. Einer der Höhepunkte ist die Auszeichnung zum schmetterlingsfreundlichen Schulgarten. Angelegt worden sei der Anfang des Schuljahres 2016/17, ebenfalls während einer Projektwoche, im architektonisch wunderbar geeigneten Innenhof der ehemaligen Fröbelschule, berichtet Schulleiter Christian Landerbarthold.Der Garten ist ganz im Sinne des Namensgebers angelegt Im Rahmen der von Regine Schulze geleiteten Garten-AG werde das Engagement fortgeführt. Ganz im Sinne Heinz Sielmanns. In einer Kräuterspirale wachsen Schnittlauch, Petersilie, Salbei, Rosmarin, Liebstöckel, Thymian und Winterlauch. Genutzt werden sie im Hauswirtschaftsunterricht und die frischen Kräuter werden auch in der Mensa verarbeitet. „Bei uns ist alles gesund“, das betonen die Kinder, die sich regelmäßig um den Garten kümmern, und Bernd Milde der findet die damit verbundenen Erfahrungen einfach klasse. Wie hoch die Auszeichnung des Gartens zu bewerten ist, ist an der Zahl abzulesen, die Milde nennt. „In diesem Jahr werden in ganz Nordrhein-Westfalen 21 Einrichtungen prämiert“, darunter 15 Schulen. „In Lippe ist die Heinz-Sielmann-Sekundarschule momentan die einzige.“ Unter den Kitas sind die „Kleinen Strolche“ aus Leopoldshöhe dabei. Bei der HSS habe überzeugt, „dass aus einer befestigten Fläche ein Garten entstanden ist, der unter anderem eine Tankstelle für die Falter ist“. Denn Blüten, an denen die Tiere Nahrung finden könnten, gebe es immer weniger. Deshalb sei der HSS-Garten „ein Gewinn für die Natur“, lobte Milde. Unterstützt wird das Schulgartenprojekt „nicht nur mit Geld, sondern auch mit Taten“ vom Förderverein der Schule, wie Timm Miersch betont. Während der Projektwoche haben etliche weitere Aktionen stattgefunden. Nistkästen sind gebaut worden, einige Schüler haben im Steinbruch gearbeitet, Filme und Fotos sind im Tierpark Olderdissen entstanden. Der Lebensraum von Wölfen ist erkundet worden, Ausflüge in den Wald hat es gegeben und die Klasse 7a hat Heinz Sielmanns Portrait mit Kunst verbunden. „Ansichten, Deutungen und Mutationen“ sind auf diese Weise entstanden und jetzt in der „Galerie HSS“ zu sehen. Und einen neuen riesigen Schriftzug neben der Originalunterschrift des Schulnamensgebers gibt es auch. Ein gelungenes Graffiti in Rot und Blau.

realisiert durch evolver group