Erotisches Lockmittel: „Stöckelschuhe sind wie Fliegenfänger“, sagt Lioba Albus. „Anstatt eines Pit Bretts bleibt nur ein dicker, schillernder WC-Brummer dran kleben. Etwa ein Silvio Berlusconi oder ein ,Mörtel’ Lugner.“ - © Heike von Schulz
Erotisches Lockmittel: „Stöckelschuhe sind wie Fliegenfänger“, sagt Lioba Albus. „Anstatt eines Pit Bretts bleibt nur ein dicker, schillernder WC-Brummer dran kleben. Etwa ein Silvio Berlusconi oder ein ,Mörtel’ Lugner.“ | © Heike von Schulz

Leopoldshöhe Kabarettistin Lioba Albus kommt nach Leopoldshöhe

Leopoldshöhe. Die Kabarettistin Lioba Albus schlüpft auf der Bühne in viele Rollen. An diesem Freitag, 10. November, wird sie auch Mia Mittelkötter in ihrem Programm „Das Weg ist mein Ziel“ haben. Die Protagonistin ist verwirrt. Früher hieß es immer: Zu Hause ist’s am schönsten. Neuerdings wollen alle immer nur weg. In den Urlaub, aus dem Alltag, aus der eigenen Haut; Tapetenwechsel, Partnerwechsel, Seitenwechsel. Alle sind in Bewegung, kaum einer kommt an. Diesem Phänomen will sie auf den Grund gehen, macht sich auf den Weg, das Weg zu suchen. Unterstützt wird sie dabei von einem Panoptikum schräger Weggefährten. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr in der Aula im Schulzentrum Leopoldshöhe. Karten sind in den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich, telefonisch können sie unter Tel. (0?52?08) 99?11?90, oder 99?11?10 bestellt werden. Der Kartenpreis beträgt 14 Euro (Abendkasse 16 Euro).

realisiert durch evolver group