Drei Menschen sind bei einem schweren Unfall in Leopoldshöhe am Samstagabend schwer verletzt worden. - © picture alliance / ZB
Drei Menschen sind bei einem schweren Unfall in Leopoldshöhe am Samstagabend schwer verletzt worden. | © picture alliance / ZB

Leopoldshöhe Drei Schwerverletzte bei Zusammenstoß in Leopoldshöhe

Fußgänger durch Autoteil leicht verletzt

Leopoldshöhe. Bei einem schweren Unfall in Leopoldshöhe sind am Samstagabend drei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war ein 51-jähriger Detmolder auf der Schötmarsche Straße in Richtung Bad Salzuflen unterwegs. Als er in eine Grundstückseinfahrt einbiegen wollte, missachtete er die Vorfahrt eines 29-jährigen VW-Fahrers. Die Autos stießen frontal zusammen. Die beiden Fahrer und die Beifahrerin des Opelfahrers wurden bei dem Unfall in ihren Fahrzeugen schwer verletzt und eingeklemmt. Sie mussten von der Feuerwehr Leopoldshöhe mit schwerem Gerät befreit werden. Durch ein umherfliegendes Fahrzeugteil wurde ein Fußgänger an der Unfallstelle leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die total beschädigten Fahrzeuge wurden sichergestellt. Die Schötmarsche Straße blieb für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt.

realisiert durch evolver group