Auf der B 1 bei Horn-Bad Meinberg ist ein 20-jähriger Paderborner bei einem Unfall ums Leben gekommen. - © Torben Gocke
Auf der B 1 bei Horn-Bad Meinberg ist ein 20-jähriger Paderborner bei einem Unfall ums Leben gekommen. | © Torben Gocke

Horn-Bad Meinberg/Paderborn Paderborner (20) stirbt bei schwerem Unfall auf der Bundesstraße 1

Wagen geriet in Gegenverkehr

Horn-Bad Meinberg. Ein 20-Jähriger ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 1 ums Leben gekommen. Aus unbekannten Gründen geriet der junge Mann auf der Strecke von Blomberg in Richtung Paderborn in den Gegenverkehr. B 1 für mehrere Stunden gesperrt Zwischen den Abfahrten Bellenberg und Leopoldstal geriet der Paderborner gegen 16.40 Uhr nach links von seiner Fahrbahn ab. Im Gegenverkehr stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug aus Hildesheim zusammen, dessen 62-jähriger Fahrer noch versuchte, nach rechts auszuweichen. Der Autofahrer aus Paderborn wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und starb trotz Rettungsversuchen noch am Unfallort. Der Wagen wurde für die weiteren Ermittlungen sichergestellt. Die B 1 blieb bis zur Bergung der Fahrzeuge mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 150.000 Euro. Zeugen, die etwas gesehen haben, können sich an die Polizei in Detmold unter Tel. (05231) 6090 melden.

realisiert durch evolver group