Wenn "Emil Mayrisch" durch Lippe dampfte, sicherten Dennis Stemme und Kollegen die Bahnübergänge. - © FOTO: PRIVAT
Wenn "Emil Mayrisch" durch Lippe dampfte, sicherten Dennis Stemme und Kollegen die Bahnübergänge. | © FOTO: PRIVAT

Extertal 72 Jahre alte Dampflok vom TÜV stillgelegt

Das Ende einer Dienstfahrt

Extertal. "Emil Mayrisch" ist seit vielen Jahren das Zugpferd der Museumsbahner der "Landeseisenbahn Lippe". Gewesen. Die alte Dampflok wird nicht mehr auf den Gleisen zwischen Bösingfeld, Barntrup und Dörentrup fahren. Grund: Der TÜV hat das alte Schätzchen stillgelegt. Jochen Brunsiek, Pressesprecher der Landeseisenbahn Lippe (LEL), nennt es eine "traurige Nachricht". Der zuständige TÜV-Gutachter habe bei der jährlichen Kesselüberprüfung die endgültige Abstellung der Dampflok verfügt. Denn zuletzt sei die Wand des Kessels immer dünner geworden – nach 72 Betriebsjahren wurden nur noch neun Millimeter gemessen. Das sei, so der Gutachter, nicht mehr ausreichend für einen sicheren Betrieb...

realisiert durch evolver group