Detmold 24-Jähriger in Detmold brutal zusammengeschlagen

Täter attackierten auch die Verlobte und ihre Freundin

Detmold. Ein 24-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen in der Detmolder Innenstadt von zwei Männern attackiert und bewusstlos geschlagen worden. Wie die Polizei mitteilt, war der junge Mann gegen 6 Uhr mit seiner Verlobten und deren Freundin auf dem Heimweg aus der Innenstadt, als sie in Höhe der Straße Im Lindenort von zwei unbekannten Männern angesprochen wurden. Als die Täter sich aufdringlich gegenüber den Frauen verhielten, kam es zu einem Streit.

Der Detmolder wurde mit Faustschlägen bewusstlos geschlagen und stürzte auf die Fahrbahn. Die beiden Frauen, die ihm helfen wollten, wurden ebenfalls mit Schlägen traktiert. Selbst als eine Zeugin mit ihrem Auto anhielt, um zu helfen, ließen die Schläger nicht von ihren Opfern ab.

Anzeige

Nach der Tat gingen die Täter in die Sprottauer Strasse und entkamen unerkannt. Die Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Der schwerverletzte junge Mann wurde ins Klinikum eingeliefert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige


realisiert durch evolver group